Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Die Nachrichtenseite zur internationalen Rechnungslegung in deutscher Sprache
  • IFRS fokussiert-Newsletter zum Diskussionspapier zum Macro Hedging

    23.04.2014

    Das IFRS Centre of Excellence von Deloitte in Frankfurt hat einen IFRS fokussiert-Newsletter erstellt, in dem der am 17. April 2014 vom IASB zur Diskussion gestellte Ansatz in Bezug auf dynamische Risikomanagementstrategien auf Ebene offener Portfolien erläutert wird.

  • Neue Ausgabe des Versicherungsnewsletters

    23.04.2014

    Diese Ausgabe trägt den Titel „Das IASB nimmt bei seinen Beratungen wieder Fahrt auf“ und bietet eine Zusammenfassung der Boardsitzung vom 18. März 2014.

  • IPSASB nimmt Stellung zur Überprüfung seiner Governance- und Aufsichtsstrukturen

    23.04.2014

    Der Rat für internationale Rechnungslegungsstandards für den öffentlichen Sektor (International Public Sector Accounting Standards Board, IPSASB) hat eine Stellungnahme zu dem Konsultationspapier veröffentlicht, dass die zur Überprüfung der Governance- und Aufsichtsstrukturen des IPSASB eingerichtete Gruppe im Januar 2014 herausgegeben hat. Der IPSASB spricht sich einstimmig dafür aus, ein separates Aufsichtsgremium für seine Tätigkeiten einzurichten, die aber weiterhin unter dem internationalen Wirtschaftsprüferverband (International Federation of Accountants, IFAC) angesiedelt bleiben sollen. Der IPSASB ist nicht der Meinung, dass eine Ausweitung der Aufsicht des Überwachungsgremiums und der Treuhänder der IFRS-Stiftung auf die Standardsetzung im öffentlichen Sektor kurz- oder mittelfristig eine Option darstellt.

  • IASB ruft Forschungszentrum ins Leben

    22.04.2014

    Der IASB hat die Gründung eines internetbasierten IFRS- Forschungszentrums bekanntgegeben. Das Forschungszentrum soll die Kommunikation zwischen dem IASB und der Forschung erleichtern. Die drei wesentlichen Ziele des Zentrums sind (1) Erhöhung des Bewusstseins für Themen, die der IASB in den nächsten zwei bis drei Jahren zu erwägen beabsichtigt, (2) Ermutigung von Forschern, gezielte Forschungsprojekte in diesem Bereich zu unternehmen, und (3) Unterstützung des IASB bei seinen Bemühungen, auf eine mehr evidenzbasierte Standardsetzung überzugehen.

  • Japan 'designiert' weitere IFRS

    19.04.2014

    Am 18. April 2013 hat die Finanzdienstleistungsbehörde von Japan (Financial Services Authority of Japan, FSA) bekanntgegeben, dass weitere IFRS für die Anwendung durch freiwillige IFRS-Anwender in Japan zugelassen worden sind.

  • Papier des Stabs des IASB zum aktuellen Stand im Projekt zur Versicherungsbilanzierung

    18.04.2014

    Der Stab des IASB hat ein Papier erstellt, in dem aufgezeigt wird, an welchen Stellen des Entwurfs 'Versicherungsbilanzierung' als Ergebnis der vorläufigen Entscheidungen des Boards bei der erneuten Erörterung bisher Änderungen vorgenommen und wie sich diese auswirken würden. Widergespiegelt in diesem Papier sind vorläufige Entscheidungen des IASB bis einschließlich März 2014.

  • IASB veröffentlicht Diskussionspapier zu Macro Hedging

    17.04.2014

    Der International Accounting Standards Board (IASB) hat ein Diskussionspapier veröffentlicht, das für Unternehmen von Interesse ist, die Risiken aus Portfolien mit dynamischen Risikopositionen unter Verwendung von Derivaten absichern. Obgleich der Fokus des Papiers beispielhaft auf der Portfoliozinssicherung von Banken liegt, können die erörterten Konzepte auf jedes Unternehmen angewendet werden, das Sicherungen irgendwelcher Risikoarten auf dynamischer Portfoliobasis vornimmt. Stellungnahmen werden bis zum 17. Oktober 2014 erbeten.

Nachrichten  Link