Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.

Volksrepublik China

Hintergrundinformationen

 

IFRS-Musterkonzernabschluss in chinesischer Sprache

 

Vergleich der chinesischen Bilanzierungsstandards mit den IFRS (2006)

 

Die Internetseite www.casplus.com von Deloitte - den Bilanzierungsstandards von China gewidmet

 

IFRS-e-Learning in chinesischer Sprache

 

Newsletter zu aktuellen Entwicklungen in der chinesischen Rechnungslegung

Von 2001 bis 2005 gab Deloitte eine Reihe an Newslettern zu aktuellen Entwicklungen in der chinesischen Rechnungslegung heraus. Sie können sämtliche dieser Verlautbarungen unter dieser Adresse herunterladen.

 

Zugehörige Nachrichten

  • IFRS-Stiftung veröffentlicht Länderprofile zur Anwendung der IFRS

  • 05.06.2013

  • Die IFRS-Stiftung stellt auf ihrer Internetseite eine Sammlung von 66 'Länderprofilen' zur Verfügung, die detaillierte Informationen zur Anwendung der International Financial Reporting Standards (IFRS) und des IFRS für KMU in allen Rechtskreisen der G-20 und 46 weiteren Rechtskreisen enthalten.

  • Chinesische und US-amerikanische Aufsichtskommissionen vereinbaren Zusammenarbeit

  • 24.05.2013

  • Die chinesische Wertpapieraufsichtskommission (China Securities Regulatory Commission, CSRC), das chinesische Finanzministerium und die US-amerikanische Aufsichtsbehörde für Wirtschaftsprüfungsgesellschaften (Public Company Accounting Oversight Board, PCAOB) haben eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit unterzeichnet.

  • Studie von ACCA zum Nutzen der IFRS-Konvergenz in China

  • 19.04.2013

  • Die globale Vereinigung der Wirtschaftsprüfer (Association of Chartered Certified Accountants, ACCA) hat ein Forschungspapier veröffentlicht, das den Auswirkungen der Konvergenz mit den International Financial Reporting Standards (IFRS) in China gewidmet ist. Schlussfolgerung der Autoren der Studie ist, dass die Konvergenz in China dort Nutzen gebracht hat, wo Unternehmen angemessene rechtliche, führungsbezogene und wirtschaftliche Anreize geboten wurden, um sie dazu zu bringen, hochwertige Angaben zu machen.

  • DRSC ist Mitglied des ASAF

  • 19.03.2013

  • Die IFRS-Stiftung hat die Mitglieder des neu gegründeten beratenden Forums für Bilanzierungsstandards (Accounting Standards Advisory Forum, ASAF) bekanntgegeben, mit dessen Hilfe die Beziehungen des IASB mit der globale Gemeinde der nationalen Standardsetzer und ihrer regionalen Gruppierungen formalisiert und vereinfacht werden soll, und die helfen soll, wichtige regionale Perspektiven in die fachliche Arbeit des IASB einfließen zu lassen und allgemein Beratung zu aktuellen Themen der Standardsetzung zu bieten.

  • Bericht von der letzten IFASS-Sitzung veröffentlicht

  • 17.01.2013

  • Das Internationale Forum der Standardsetzer im Bereich Rechnungslegung (International Forum of Accounting Standard Setters, IFASS), das vormals unter dem Namen National Standard Setters (NSS) bekannt war, ist am 22. und 23. Oktober 2012 zu einer Sitzung in Zürich zusammengekommen. Eine detaillierte Zusammenfassung der Erörterungen bei der Sitzung wurde jetzt veröffentlicht. Unter anderem werden darin die Diskussionen zu der Beziehung zwischen dem IASB und den nationalen Standardsetzern und zu aktuellen Themen in der Finanzberichterstattung sowie die Berichte der regionalen Vereinigungen zusammengefasst.

  • CAS-Taxonomie erhält Bezeichnung 'anerkannt'

  • 20.12.2012

  • XBRL International hat bekanntgegeben, dass die Mehrzwecktaxonomie für die chinesischen Rechnungslegungsstandards (Chinese Accounting Standards, CAS) von der Taxonomy Recognition Task Force, die für die Prüfung von XBRL-Taxonomien zuständig ist, den Status "anerkannt" zugesprochen bekommen hat, wodurch bestätigt wird, dass die Taxonomie im Einklang mit der XBRL-Spezifikation steht.

  • ICAEW veröffentlicht Bericht zur Zukunft der IFRS

  • 12.12.2012

  • Das Institut der Wirtschaftsprüfer von England und Wales (Institute of Chartered Accountants of England and Wales, ICAEW) hat einen Bericht mit dem Titel 'Die Zukunft der IFRS' herausgegeben, in dem dem IASB nahegelegt wird, die Harmonisierungsbemühungen mit dem US-amerikanischen Standardsetzer FASB zu beenden und seine Aufmerksamkeit den Rechtskreisen zuzuwenden, die die IFRS bereits zumindest zu einem gewissen Grad übernommen haben.

  • Kommuniqué von der Sitzung der IASB-Beratungsgruppe für aufstrebende Märkte

  • 06.06.2012

  • Die Beratungsgruppe aufstrebender Märkte (Emerging Economies Group, EEG) des IASB traf sich in Buenos Aires am 28. und 29. Mai 2012. Ein Kommuniqué von dieser Sitzung wurde heute veröffentlicht. Die Sitzung bestätigte die Rolle der EEG als die Stimme der aufstrebenden Märkte im Prozess der IFRS-Standardsetzung.

  • Bericht von der jüngsten IFASS-Sitzung veröffentlicht

  • 04.06.2012

  • Das Internationale Forum der Standardsetzer im Bereich Rechnungslegung (International Forum of Accounting Standard Setters, IFASS), das vormals unter dem Namen National Standard Setters (NSS) bekannt war, ist am 29. und 30. März 2012 zu einer Sitzung in Kuala Lumpur zusammengekommen. Eine detaillierte Zusammenfassung der Erörterungen bei der Sitzung wurde jetzt veröffentlicht. Unter anderem werden darin die Diskussionen zu der Beziehung zwischen dem IASB und den nationalen Standardsetzern, dem Arbeitsprogramm und den Abläufen des IASB und ein Bericht zur möglichen Übernahme der IFRS in den Vereinigten Staaten zusammengefasst, in dem eine gewisse Einschränkung bei der Übernahme festgehalten wird.

  • Vereinigte Staaten und China bekräftigen ihr Engagement für globale Standards

  • 11.05.2012

  • Der US-amerikanische Finanzminister Timothy Geithner und der chinesische Vizepremierminister Wang Qishan hielten am 4. Mai 2012 eine Sitzung der Wirtschaftsvertreter des vierten amerikanisch-chinesischen Strategie- und Wirtschaftsdialogs in Peking ab. In der Ergebnisverlautbarung, die nach der Sitzung veröffentlicht wurde, ist eine Bekräftigung des Engagements für globale Rechnungslegungsstandards enthalten.

  • Studie zu den politischen Dimensionen der IFRS-Übernahme

  • 25.08.2011

  • In einer kürzlich an der Harvard Business School erarbeiteten Studie werden die politischen Dimensionen untersucht, die eine Rolle spielen, wenn ein Land sich entscheidet, die International Financial Reporting Standards (IFRS) zu übernehmen.

  • Integrierte Berichterstattung in Deutschland auf gutem Kurs

  • 09.08.2011

  • Um festzustellen, zu welchem Grad sich das Verhalten von Unternehmen und Anlegern in Bezug auf integrierte Berichterstattung (also Zusammenfassung von Finanz-, Umwelt-, sozialen und staatlichen Informationen in einem integrierten Format) international ändert, haben zwei Professoren der Havard Business School, Robert G. Eccles und George Serafeim, die Daten von über 2.000 Unternehmen in 23 Ländern analysiert.

  • Aktuelle Deloitte-Publikationen

  • 13.06.2011

  • Es sind neue Veröffentlichungen von Deloitte verfügbar (sofern nicht anders angegeben und sofern keine Publikationen der deutschen Mitgliedsfirma von Deloitte in englischer Sprache).

  • Aktuelle Deloitte-Publikationen

  • 05.06.2011

  • Es sind neue Veröffentlichungen von Deloitte verfügbar (sofern nicht anders angegeben in englischer Sprache).

  • China, Japan und Korea unterzeichnen Arbeitsabkommen

  • 01.03.2011

  • Am 25. Februar 2011 sind die Standardsetzer von China, Japan und Korea zusammengekommen und haben eine Arbeitsabkommen (Memorandum of Understanding, MoU) unterzeichnet, mit dem die Kommunikation und Kooperation zwischen den Standardsetzern in den nächsten Jahren gestärkt werden soll.

Alle zugehörigen