Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Mit Ihrer Browserversion erhalten Sie nicht die volle Funktionalität unserer Seite. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser mindestens auf Internet Explorer 9 oder probieren Sie einen anderen Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox aus.

IASB-Sitzung — 15. und 16. November 2011

Beginn:

Ende:

Ort: London

Tagesordnung für die Sitzung

Dienstag, 15. November 2011

IASB-Sitzung (09:45-17:30)

  • Jährliche Verbesserungen
    • IFRS 8 Geschäftssegmente – Aggregationskriterien und Identifizierung des Hauptentscheidungsträgers
    • IAS 7 Kapitalflussrechnung – Klassifizierung gezahlter und aktivierter Zinsen
    • IAS 16 Sachanlagen – Bedeutung von Forderung
    • IAS 24 Angaben über Beziehungen zu nahestehenden Unternehmen und Personen – Personen in Schlüsselpositionen
  • IFRS 10 – Übergangsvorschriften
  • Versicherungsverträge – Unterrichtseinheit zu Restmargen
  • IFRS 9 – Gezielte Verbesserungen
  • Aufrechnung in der Bilanz – weitere eingegangene Stellungnahmen: Zeitpunkt des Inkrafttretens
  • Leasingverhältnisse

 

Mittwoch, 16. November 2011

IASB-Sitzung (09:00-11:30)

  • IAS 27 und IAS 32 – Bilanzierung von Put-Optionen auf nicht beherrschende Anteile
  • Finanzinstrumente – Bilanzierung von Sicherungsbeziehungen: Macro Hedge Accounting
  • IFRS 9 – Gezielte Verbesserungen (Forts.)

Gemeinsame Sitzung von IASB und FASB (12:30-17:15)

  • Versicherungsverträge
  • Leasingverhältnisse
Verwandte Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.