Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Mit Ihrer Browserversion erhalten Sie nicht die volle Funktionalität unserer Seite. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser mindestens auf Internet Explorer 9 oder probieren Sie einen anderen Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox aus.

2001

  • IAS und ISA in Jamaika übernommen

    11.12.2001

    Das Institut der Wirtschaftprüfer von Jamaika hat mit Wirkung vom 1. Juli 2002 alle International Accounting Standards und sämtliche International Standards on Auditing als Jamaikas nationale Standards übernommen.

  • IFAD veröffentlicht Bericht 'GAAP 2001'

    11.12.2001

    Das internationale Forum für die Entwicklung der Rechnungslegung (International Forum for Accountancy Development, IFAD) hat seinen Überblick 'GAAP 2000' zu nationalen Bilanzierungsregeln aktualisiert und erweitert.

  • Deutsche Börse verlangt IAS oder US-GAAP für Nebenwerte

    29.04.2001

    Die Deutsche Börse wird von Nebenwerten, die im SMAX notiert sind, ab 2002 die Verwendung von International Accounting Standards (IAS) oder US-GAAP verlangen. Das Ziel besteht darin, die Verständlichkeit von Finanzinformationen für internationale Anleger zu erhöhen.

  • SIC wird vom 9. bis 11. Mai tagen

    28.04.2001

    Das Standing Interpretations Committee (SIC) wir vom 9. bis 11. Mai zu einer Sitzung im australischen Melbourne zusammenkommen. Eine Tagesordnung für die Sitzung wurde jetzt bekanntgegeben.