Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.

Juni

  • Änderungen an IFRS 6 und IFRS 1

    30.06.2005

    Der IASB hat Änderungen an IFRS 1 und IFRS 6 herausgegeben, mit denen klargestellt wird, dass ein Unternehmen, das sowohl (a) die IFRS zum ersten Mal vor dem 1. Januar 2006 als auch (b) IFRS 6 vor diesem Datum anwendet, nicht nur von der Angabe von Vergleichsinformationen befreit ist, sondern auch von der Anwendung der Ansatz- und Bewertungsvorschriften von IFRS 6 in der Vergleichsperiode.

  • Änderungen an IFRS 3, IAS 27 und IAS 37 vorgeschlagen

    30.06.2005

    Der IASB und der amerikanische Financial Accounting Standards Board (FASB) haben jeweils Entwürfe mit der Bitte um Stellungnahme herausgegeben, die gemeinsam entwickelte Vorschläge zur Verbesserung und Angleichung der Bilanzierung von Unternehmenszusammenschlüssen beinhalten.

  • Ausgabe Juni 2005 des EITF Roundup

    30.06.2005

    Wir haben die Juniausgabe 2005 des EITF-Roundup ins Netz gestellt (in englischer Sprache, 1.919 KB), in der ein Überblick über die auf der Sitzung der Emerging Issues Task Force des FASB am 15./16. Juni 2005 erörterten Sachverhalte, getätigten Beschlüsse sowie besprochenen internen Angelegenheiten gegeben wird.

  • Presseerklärung der Treuhänder zu Satzungsänderungen

    28.06.2005

    Wie bereits zuvor berichtet, haben die Treuhänder der IASC-Stiftung bei ihrer Sitzung in Paris am 21. Juni 2005 infolge ihrer Durchsicht der Aufbau- und Ablauforganisation von IASB, IFRIC, SAC und IASCF eine Reihe von Änderungen an der Satzung der IASCF genehmigt.

  • EFRAG will 'mehr Initiative zeigen'

    27.06.2005

    Die Europäische Beratungsgruppe für Finanzberichterstattung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) hat ein Positionspapier mit dem Titel Proaktive Bilanzierungstätigkeit in Europa: EFRAG und die nationalen Standardsetzer freigegeben (in englischer Sprache, 55 KB).

  • Zwei neue Projekte für die Agenda des IASB geplant

    27.06.2005

    Auf der heutigen Sitzung des Standardbeirats (Standards Advisory Council, SAC) sagte Forschungsdirektor Wayne Upton, dass der Stab des IASB plane, dem Board im Juli zwei neue Projekte für die aktive Agenda des IASB zur Erwägung vorzuschlagen: .

  • IASB zieht IFRIC 3 Emissionsrechte zurück

    25.06.2005

    Der IASB hat sich dazu entschlossen, IFRIC 3 Emissionsrechte, der im Dezember 2004 herausgegeben wurde und planmäßig für Geschäftsjahre, die am oder nach dem 1. März 2005 beginnen, in Kraft getreten wäre, zurückzuziehen.

  • Vorsitzender der Börse Hongkong fordert IFRS weltweit

    24.06.2005

    Im Rahmen seiner Äußerungen auf dem Forum zu Finanzberichtsstandards, das unlängst vom Institut der Wirtschaftsprüfer in Hongkong (Hong Kong Institute of Certified Public Accountants, HKICPA) abgehalten wurde, sprach sich Charles Lee, Vorsitzender der Börsen und Abwicklungsstelle Hongkong (Hong Kong Exchanges and Clearing Ltd.), nachdrücklich für die weltweite Verwendung der International Financial Reporting Standards aus.