Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Mit Ihrer Browserversion erhalten Sie nicht die volle Funktionalität unserer Seite. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser mindestens auf Internet Explorer 9 oder probieren Sie einen anderen Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox aus.

Dezember

  • IFAC schlägt Verschärfung ethischer Grundsätze hinsichtlich Prüferunabhängigkeit vor

    30.12.2006

    Der International Ethics Standards Board for Accountants (IESBA) der internationalen Vereinigung der Wirtschaftsprüfer (International Federation of Accountants, IFAC) hat einen Entwurf veröffentlicht, in dem eine Aktualisierung und Verschärfung der im IFAC-Moralkodex für Wirtschaftsprüfer (Code of Ethics for Professional Accountants) enthaltenen Vorschriften zur Unabhängigkeit von Wirtschaftsprüfern vorgeschlagen wird.

  • SEC ändert Angaben zur Vorstandsvergütung

    29.12.2006

    Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission, SEC) hat ihre Vorschriften zur Angabe der Vergütung von Vorständen und leitenden Angestellten geändert, um diese stärker an die Berichterstattung über Aktien- und Optionsvergütungen nach FASB Standard 123 (überarbeitet 2004) Aktienbasierte Vergütung anzugleichen.

  • Aktualisierter Übernahmestatusbericht von EFRAG

    29.12.2006

    Die Europäische Beratungsgruppe für Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) hat ihren Bericht aktualisiert, in welchem der Status der Übernahme aller IFRS (Standards, Interpretationen und Änderungen) nach der IAS-Verordnung der EU wiedergegeben ist.

  • Sechs Entwürfe vom IAASB

    26.12.2006

    Der International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB) hat den Vorschlag für eine Überarbeitung des internationalen Prüfungsstandards (International Standard on Auditing, ISA) 580 Schriftliche Darstellungen (überarbeitet und umformuliert) sowie fünf Entwürfe für eine Überabreitung von Standards in Übereinstimmung mit der neuen Übereinkunft des IAASB zur klareren Abfassung genehmigt.