Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Mit Ihrer Browserversion erhalten Sie nicht die volle Funktionalität unserer Seite. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser mindestens auf Internet Explorer 9 oder probieren Sie einen anderen Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox aus.

Januar

  • Auftritt des IASB-Vorsitzenden vor EU-Parlamentsausschuss

    31.01.2006

    Der IASB-Vorsitzende Sir David Tweedie traf zur Erörterung der Arbeit des IASB und der Einführung der IFRS in der Europäischen Union mit dem Ausschuss für Währungs- und Wirtschaftsfragen des Europäischen Parlaments zusammen.

  • Aktualisierter EFRAG-Bericht zum Stand des Übernahmeprozesses

    30.01.2006

    Die Europäische Beratungsgruppe zur Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) hat ihren Bericht zum Stand des Übernahmeprozesses sämtlicher IFRS (Standards, Interpretationen und Änderungen) gemäß der EU-Rechnungslegungsverordnung aktualisiert.

  • Zweiter Tag der IASB-Sitzung Januar 2006

    26.01.2006

    Der International Accounting Standards Board hielt seine monatliche Boardsitzung am Dienstag und Mittwoch, 24. und 25. Januar 2006, in seinen Londoner Büroräumen ab.

  • FASB veröffentlicht "Fair-Value-Option"-Entwurf

    25.01.2006

    Der US-amerikanische Financial Accounting Standards Board (FASB) hat einen Entwurf veröffentlicht, der es Unternehmen ermöglichen würde, ausgewählte finanzielle Vermögenswerte und Schulden zum beizulegenden Zeitwert ("Fair Value") zu bilanzieren.

  • Verbleibende Unterschiede zwischen Singapur FRS und IFRS

    25.01.2006

    Wir haben unsere Zusammenfassung der verbleibenden Unterschiede zwischen den Rechnungslegungsstandards von Singapur und den International Financial Reporting Standards auf unserer Länderseite für Singapur aktualisiert, um die Änderungen widerzuspiegeln, die durch den Rat für Unternehmensangaben und -verfassung von Singapur (Council on Corporate Disclosure and Governance, CCDG) im Januar 2006 bewirkt worden sind. .

  • IFAC-Entwurf eines Verhaltenskodexes für Unternehmen

    25.01.2006

    Die Internationale Vereinigung der Wirtschaftsprüfer (International Federation of Accountants - IFAC) hat einen Entwurf mit dem Titel Guidance for the Development of a Code of Corporate Conduct (Leitlinien zur Entwicklung eines Verhaltenskodexes für Unternehmen) zur öffentlichen Kommentierung freigegeben.