Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Mit Ihrer Browserversion erhalten Sie nicht die volle Funktionalität unserer Seite. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser mindestens auf Internet Explorer 9 oder probieren Sie einen anderen Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox aus.

März

FASB Vorsitzender macht Aussagen zur Konvergenz

31.03.2006

In seiner Aussage während einer Anhörung vor dem US-amerikanischen Senat zum Thema Transparenz in der Rechnungslegung (siehe unser Newsbeitrag vom 29. März 2006) äußerte sich der FASB-Vorsitzende Robert H.

Herz in recht umfangreich zu den Konvergenz-Bestrebungen von IASB und FASB. Zum Download der Aussage von Robert Herz klicken Sie bitte hier (in englischer Sprache, 499 KB). Die Aussagen der anderen Anhörungsteilnehmer können Sie hier herunterladen (in englischer Sprache).

SEC gibt Namen von 17 Teilnehmerunternehmen an XBRL-Versuch bekannt

31.03.2006

Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission, SEC) gab bekannt, dass sich 17 Unternehmen zur Teilnahme an einem Pilotversuch zur Verwendung interaktiver Informationen im XBRL Format in ihren eingereichten Jahresabschlüssen bereit erklärt haben.

Auf diese Weise helfen die Unternehmen der Behörde zu untersuchen, wie Internet-gestützte Berichterstattungstechnologien den Rechnungslegungsprozess für Investoren, Finanzvermittler, SEC und die Unternehmen selbst verbessern können. Vier dieser Unternehmen kommen nicht aus den USA. Die 17 Teilnehmer der Testgruppe 2006 sind:

3M Company

Altria Group, Inc.

Brazilian Petroleum Corporation

Bristol-Myers Squibb Company

The Dow Chemical Company

Gol Intelligent Airlines, Inc.

Infosys Technologies Limited

Microsoft Corporation

Mobile Reach International, Inc.

Net Servicos De Comunicacao SA

Old Mutual Capital, Inc.

Pfizer, Inc.

R.R. Donnelley & Sons Company

South Financial Group, Inc.

United Technologies Corporation

Xerox Corporation

XM Satellite Radio Holdings, Inc.

Klicken Sie bitte hier für die SEC-Mitteilung (in englischer Sprache).

Zweiter Tag der IASB-Sitzung März 2006

31.03.2006

Der International Accounting Standards Board hält seine monatliche Sitzung von Dienstag, den 28. bis Freitag, den 31. März 2006 in seinen Londoner Büroräumen ab.

Wir haben die Übersetzung der vorläufigen und nicht offiziellen Mitschriften von Deloitte-Beobachtern des zweiten Sitzungstags auf einer einzelnen Seite für Sie zur Verfügung gestellt.

Dritter und vierter Tag der IASB-Sitzung März 2006

31.03.2006

Der International Accounting Standards Board hält seine monatliche Sitzung von Dienstag, den 28. bis Freitag, den 31. März 2006 in seinen Londoner Büroräumen ab.

Wir haben die Übersetzung der vorläufigen und nicht offiziellen Mitschriften von Deloitte-Beobachtern des dritten und vierten Sitzungstags auf einer einzelnen Seite für Sie zur Verfügung gestellt.

Zwei Bewertungsstandard-Entwürfe des IVSC veröffentlicht

30.03.2006

Das International Valuation Standards Committee (IVSC) hat die nachfolgenden Bewertungsstandard-Entwürfe mit der Bitte um Stellungnahmen veröffentlicht (in englischer Sprache): .

Das International Valuation Standards Committee (IVSC) hat die nachfolgenden Bewertungsstandard-Entwürfe mit der Bitte um Stellungnahmen veröffentlicht (in englischer Sprache):

Vorschlag zur Anwendung internationaler Bewertungsstandards - Die Bewertung von Vermögenswerten des öffentlichen Sektors für Zwecke der Rechnungslegung

Vorschlag eines internationalen Bewertungshinweises - Die Bewertung historischer Immobilien

In den Entwürfen werden "internationale Vorschriften und Hinweise zur Bewertung von Vermögenswerten, die von Regierungs- oder anderen öffentlichen Institutionen gehalten werden" vorgeschlagen. Die Kommentierungsfrist endet am 31. August 2006. Klicken Sie auf die nachfolgenden Links für die englischsprachigen Dokumente:

Entwurf zur Bewertung von Vermögenswerten des öffentlichen Sektors (294 KB)

Entwurf zur Bewertung historischer Immobilien (194 KB)

Presseerklärung (274 KB)

Ausgabe 1/2006 des ifrs-forum Newsletters erschienen

30.03.2006

Die Ausgabe 1/2006 des deutschsprachigen ifrs-forum-Newsletters ist ab sofort zum Download verfügbar.

Sie können die aktuelle Publikation von unserer Newsletterseite herunterladen (208 KB); auf dieser finden Sie auch ältere Ausgaben sowie den englischsprachigen IAS Plus-Newsletter.

In der aktuellen Ausgabe berichten wir erneut über den Entwurf des IASB zu vorgeschlagenen Änderungen an IFRS 3 Unternehmenszusammenschlüsse. Darüber hinaus berichten wir über IFRIC 8 Anwendungsbereich von IFRS 2, Änderungen von IAS 21 Auswirkungen der Änderungen der Wechselkurse, die Hinweise zur Implementierung von IFRS 4, Entwurf (ED) 8 Operating Segments, den Änderungsentwurf zu IFRS 2, den Stand des IFRS-Endorsement-Prozesses in der EU, sowie über die jüngsten Verlautbarungen von IFRIC.

Standardbeirats-Protokolle in Zukunft öffentlich

30.03.2006

Der Standardbeirat (Standards Advisory Council, SAC) hat beschlossen, die Protokolle seiner Sitzungen öffentlich zugänglich zu machen, dies gilt rückwirkend bis zur ersten Sitzung des 'umgestalteten' Standardbeirats vom November 2005 in London.

Die Protokolle werden nach ihrer Verabschiedung auf der jeweils nächsten Beiratssitzung veröffentlicht. Abschnitte, die sich auf 'geschlossene' Sitzungen beziehen, sind hiervon ausgenommen. Auf der IASB-Website wurde eine neue Seite für die Standardbeirats-Protokolle eingerichtet (in englischer Sprache)

Standardentwurf des IAASB zu Konzernabschlussprüfungen

29.03.2006

Der International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB) hat einen zweiten Standardentwurf (Exposure Draft (ED)) eines vorgeschlagenen internationalen Prüfungsstandards (International Standard on Auditing (ISA)) 600 (überarbeitet und umformuliert) Die Prüfung von Konzernabschlüssen herausgegeben.

Nach vorheriger Beratung hat der IAASB seine Vorschläge abgeändert und den Standardentwurf erneut herausgegeben. Die grundlegenden Fragen drehen sich darum, ob der Konzernabschlussprüfer auch bei den Prüfungen von Teilbereichen des Konzerns eingebunden sein sollte, die im Zuständigkeitsbereich von anderen Wirtschaftsprüfern liegen, ob diese Wirtschaftsprüfer unabhängig vom Konzernabschlussprüfer sind (nicht verbunden) oder zur nationalen oder internationalen Firma bzw. Firmennetzwerk des Konzernabschlussprüfers gehören (verbundene Wirtschaftsprüfer). Für die IAASB-Pressemitteilung (in englischer Sprache), die einen Link zum Download des Standardentwurfs enthält, klicken Sie bitte hier. Die Kommentierungsfrist endet am 31. Juli 2006.

Anhörung im US-Senat zur Rechnungslegungs-Transparenz

29.03.2006

Der Unterausschuss "Kapitalmärkte, Versicherungen und öffentliche Unternehmen" des Finanzdienstleistungsausschusses im US-Senat wird am Mittwoch, den 29. März 2006 eine Anhörung zum Thema Stärkung der Transparenz und Genauigkeit in der Rechnungslegung veranstalten.

Die Anhörung folgender Personen ist geplant:

Forum I

Willis Gradison, amtierender Vorsitzender des Public Company Accounting Oversight Board

Robert H. Herz, Vorsitzender des Financial Accounting Standards Board

Scott Taub, amtierender Chef-Rechnungsleger der Securities and Exchange Commission

Forum II

David Hirschman, Senior Vice President der U.S. Chamber of Commerce

Mark E. Lackritz, Vorsitzender der Securities Industry Association

Colleen Cunningham, Vorsitzende von Financial Executives International

Barry Melancon, Präsident des American Institute of Certified Public Accountants

Rebecca McEnally, Director of Capital Markets Policy beim Center for Financial Markets Integrity des CFA Institute

Für weitergehende Informationen klicken Sie bitte hier (in englischer Sprache, 66 KB).

Britischer ASB veranstaltet Diskussionsrunde zum Thema Bewertung

29.03.2006

Der britische Accounting Standards Board (ASB) wird eine Diskussionsrunde zu Bewertungsfragen in der Rechnungslegung ausrichten.

Die Gespräche werden am 24. April 2006 unter Vorsitz des ASB-Vorsitzenden Ian Mackintoh stattfinden. An eine Reihe von Kurzvorträgen wird sich eine Plenumsdiskussion anschließen. Der ASB hat zur Vorbereitung der Diskussionsrunde ein Hintergrundpapier zu einigen Themen veröffentlicht. Darüber hinaus hat der Accounting Standards Board of Canada (AcsB) ein vom Stab des AcSB verfasstes Essay mit dem Titel "Measurement Basis for Financial Accounting - Measurement on Initial Recognition" ("Bewertungsgrundlage der Rechnungslegung - Bewertung beim erstmaligen Ansatz") zum Diskussionspapier beigetragen. Klicken Sie auf die nachfolgenden Links für die folgenden englischsprachigen Dokumente:

ASB-Diskussionspapier zur Bewertung (46 KB)

AcSB-Artikel (50 KB)

Presseerklärung des ASB (12 KB)

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.