Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Mit Ihrer Browserversion erhalten Sie nicht die volle Funktionalität unserer Seite. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser mindestens auf Internet Explorer 9 oder probieren Sie einen anderen Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox aus.

März

  • Heads Up zum Diskussionspapier von IASB und FASB zu Leasingverhältnissen

    31.03.2009

    Unsere amerikanischen Kollegen haben eine neue Ausgabe des Heads Up-Newsletters mit dem Titel "FASB und IASB geben vorläufige Sichtweise zu Bilanzierung von Leasingverhältnissen heraus: Boards schlagen Abschaffung von Mietleasingverhältnissen vor" herausgegeben (in englischer Sprache, 117 KB).

  • IDW zur Anwendung der ISA in Europa

    31.03.2009

    Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat mit Schreiben vom 30. März 2009 (70 KB) gegenüber der EU-Kommission zur Anwendung der ISA in Europa Stellung genommen.

  • Öffentliche Telefonkonferenzen des EFRAG-Fachexpertenausschusses

    31.03.2009

    Heute, am 31. März 2009, sowie am 1. und 3. April wird der Fachexpertenausschuss (Technical Experts Group, TEG) der europäischen Beratungsgruppe für Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) öffentliche Telefonkonferenzen abhalten.

  • AFRAC-Stellungnahme zu Anhangangaben über außerbilanzielle Geschäfte

    31.03.2009

    Der österreichische Standardsetzer Austrian Financial Reporting and Auditing Committee (AFRAC) hat den Entwurf einer Stellungnahme zum Thema „Anhangangaben über außerbilanzielle Geschäfte gemäß §§237 Z 8a und 266 Z 2a UGB" (79 KB) auf seiner Internetseite zum Zweck öffentlicher Stellungnahme zur Verfügung gestellt.

  • IDW zur Rechnungslegung von Kleinstkapitalgesellschaften

    31.03.2009

    Mit Schreiben vom vom 30. März 2009 (65 KB) hat sich das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) gegenüber dem Bundesministerium der Justiz zu dem Vorschlag der EU-Kommission geäußert, wonach Kleinstkapitalgesellschaften künftig von der Pflicht zur Anwendung der Rechnungslegungs- und Publizitätsvorschriften, die auf der 4. EU-Richtlinie basieren, befreit werden sollen.

  • IASB gibt Entwurf zu Ausbuchungen heraus

    31.03.2009

    Der IASB hat zu Stellungnahmen zu seinem Entwurf von Vorschlägen eingeladen, die der Verbesserung der Anforderungen in IAS 39 hinsichtlich der Ausbuchung von Finanzinstrumenten dienen sollen.