Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Mit Ihrer Browserversion erhalten Sie nicht die volle Funktionalität unserer Seite. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser mindestens auf Internet Explorer 9 oder probieren Sie einen anderen Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox aus.

Vorgeschlagener Ausbildungsstandard zu praktischen Erfahrungen

13.07.2011

Der internationale Standardsetzer für Standards zur Aus- und Weiterbildung für alle Mitglieder des Wirtschaftsprüfungs- und Rechnungslegungsberufes (International Accounting Education Standards Board, IAESB) hat eine vorgeschlagene Überarbeitung des internationalen Ausbildungsstandards (International Education Standard, IES) Nr. 5 'Vorschriften in Bezug auf die praktische Erfahrung von Angehörigen des Berufsstands' mit der Bitte um Stellungnahmen herausgegeben.

Zu den wesentlichen Änderungen gehören folgende Punkte:

  • Es soll eine größere Flexibilität bei der Bewertung praktischer Erfahrungen gestattet werden.
  • Supervisoren und Mentoren sollen die praktischen Erfahrungen der Nachwuchskräfte lenken dürfen.
  • Praktische Erfahrungen sollen in nachvollziehbarer und einheitlicher Weise dokumentiert werden.

Stellungnahmen zum Entwurf können bis zum 8. Oktober 2011 eingereicht werden. Die englischsprachige Presseerklärung des IAESB können Sie hier einsehen (Verknüpfung auf die Internetseite von IFAC).

Verwandte Themen