Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Mit Ihrer Browserversion erhalten Sie nicht die volle Funktionalität unserer Seite. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser mindestens auf Internet Explorer 9 oder probieren Sie einen anderen Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox aus.

AASB weitet Frist zur Abgabe des Fragebogens zu immateriellen Vermögenswerten aus

17.06.2011

Im Nachgang zu unserer Nachricht vom 22. Februar dieses Jahres hat der australische Accounting Standards Board (AASB) eine Verlängerung der Abgabefrist für den Fragebogen des AASB-Stabs bekanntgegeben, mit dem Ersteller, Berater, Prüfer und Regulatoren zur erstmaligen Bilanzierung immaterieller Vermögenswerte befragt werden, die im Zuge eines Unternehmenszusammenschlusses erworben wurden.

Die Befragung ist Teil eines Forschungsprojekts, das vom AASB-Stab unter der Ägide der Gruppe der nationalen Standardsetzer zur Bilanzierung immaterieller Vermögenswerte aufgenommen wurde. Die dabei erhaltenen Rückmeldungen werden an IASB und FASB für ein etwaiges zukünftiges Projekt zu immateriellen Vermögenswerten weitergeleitet, das die Standardsetzer verfolgen könnten.

Der AASB ersucht weltweit um Rückmeldungen (vgl. die ursprüngliche Meldung), und die Frist für die Abgabe des Fragebogens ist bis Freitag, den 15. Juli 2011 verlängert worden. Weiterführende Informationen in englischer Sprache:

Verwandte Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.