Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Mit Ihrer Browserversion erhalten Sie nicht die volle Funktionalität unserer Seite. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser mindestens auf Internet Explorer 9 oder probieren Sie einen anderen Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox aus.

Februar

  • IASB veröffentlicht aktualisierten Arbeitsplan

    09.02.2012

    Der IASB hat einen aktualisierten Arbeitsplan mit Datum 1. Februar 2012 veröffentlicht, in dem die jüngsten Veröffentlichungen widergespiegelt werden und der die 'gegenwärtig besten Schätzungen' des zeitlichen Rahmens der verschiedenen Projekte des IASB aufzeigt.

  • PAIB-Bericht zur wachsenden Nachfrage nach nichtfinanziellen Informationen

    09.02.2012

    Der Ausschuss der aktiven berufsständischen Rechnungsleger (Professional Accountants in Business Committee, PAIB Committee) des internationalen Wirtschaftsprüferverbands (International Federation of Accountants, IFAC) stellt auf seiner Internetseite einen Bericht zur wachsenden Nachfrage nach nichtfinanziellen Informationen durch Anleger zur Verfügung.

  • Einladung zur Öffentlichen Diskussion am 19. März 2012

    09.02.2012

    Das DRSC lädt seine Mitglieder sowie alle anderen interessierten Personen und Organisationen am Montag, den 19. März 2012 ins Airport Conference Center, Frankfurt/Main zu einem Diskussionsforum zum E-DRS 27 'Konzernlagebericht' ein.

  • IDW zur Bilanzierung von griechischen Staatsanleihen

    08.02.2012

    Der Bankenfachausschuss und der Versicherungsfachausschuss des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) haben gestern über die Bewertung griechischer Staatsanleihen in Abschlüssen zum 31. Dezember 2011 beraten.