Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Mit Ihrer Browserversion erhalten Sie nicht die volle Funktionalität unserer Seite. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser mindestens auf Internet Explorer 9 oder probieren Sie einen anderen Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox aus.

Pan-afrikanischer Verband der Wirtschaftsprüfer übernimmt internationale Rechnungslegungsstandards

23.05.2012

Der pan-afrikanische Verband der Wirtschaftsprüfer (Pan African Federation of Accountants, PAFA) hat kürzlich entschieden, internationale Standards im Bereich Rechnungslegung und Prüfung zu übernehmen. Dazu gehören IFRS, IPSAS, ISA und der IFRS für KMU.

Die Vollversammlung des PAFA hat eine Resolution verabschiedet, mit der internationale Standards übernommen und ihre Umsetzung unterstützt werden soll. Außerdem sollen adäquate Durchsetzungsmechanismen eingeführt werden, um das professionell unanfechtbare Verhalten der einzelnen Mitglieder sicherzustellen.

Die Standards, die übernommen werden sollen, sind die folgenden:

  • internationale Prüfungsstandards (International Standard on Auditing, ISA);
  • internationale Rechnungslegungsstandards für den öffentlichen Sektor (International Public Sector Accounting Standards, IPSAS);
  • internationale Ausbildungsstandards (International Education Standard, IES);
  • International Financial Reporting Standards (IFRS);
  • IFRS für kleine und mittelgroße Unternehmen (IFRS für KMU); und
  • Ethiskkodex für Angehörige des Berufsstands, der vom Rat für die Verabschiedung von Standards zur Berufsethik für Wirtschaftsprüfer (International Ethics Standards Board for Accountants, IESBA) herausgegeben wird.

Der PAFA wurde im Mai 2011 gegründet und umfasst Wirtschaftsprüferverbände aus mehr als 30 afrikanischen Staaten. Einige Mitglieder des PAFA haben die IFRS bereits übernommen oder haben Schritte eingeleitet, um dies zu tun Die Hoffnung besteht jetzt, dass die Entscheidung des PAFA andere Mitglieder ermutigen wird, der IFRS-Übernahme zu folgen.

Eine entsprechende englischsprachige Presseerklärung steht Ihnen auf der Internetseite des PAFA zur Verfügung.

Der IASB und der internationale Wirtschaftsprüferverband IFAC begrüßen die Verabschiedung der Resolution durch die Vollversammlung des PAFA.

Weiterführende Informationen in englischer Sprache: