Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.

Leasingverhältnisse

Hintergrund

Leasing ist ein globales Geschäft, und Unterschiede in den Bilanzierungsstandards können zu erheblicher mangelnder Vergleichbarkeit führen. In diesem gemeinsam von IASB und FASB verfolgten Projekt geht es eine Verbesserung der Bilanzierung von Leasingverhältnissen, indem ein Ansatz entwickelt wird, der mit den Definitionen von Vermögenswerten und Schulden im Rahmenkonzept eher im Einklang steht. Dieses Projekt würde zu einer Ablösung von IAS 17 Leasingverhältnisse führen.

In einer früheren Studie der G4+1 war die Aktivierung der Besitzrechte empfohlen worden, die allen Leasingverhältnissen innewohnen.

 

Derzeitiger Status des Projekts

Der Standardentwurf ED/2013/6 Leasingverhältnisse wurde am 16. Mai 2013 herausgegeben. Stellungnahmen werden bis zum 13. September 2013 erbeten. Die Aufnahme der erneuten Beratungen wird im ersten Quartal 2014 erwartet.

 

Projektmeilensteine

DatumEntwicklungAnmerkungen
Juli 2006 In das Arbeitsprogramm des IASB aufgenommen
19. März 2009 Diskussionspapier DP/2009/1 Leasingeverhältnisse: Vorläufige Sichtweisen veröffentlicht Ende der Stellungnahmefrist am 17. Juli 2009
17. August 2010 Standardentwurf ED/2010/9 Leasingverhältnisse veröffentlicht Ende der Stellungnahmefrist am 15. Dezember 2010
21. Juli 2011 IASB und FASB geben die Absicht bekannt, die Verschläge erneut zur Kommentierung zu stellen Überarbeiteter Entwurf in der ersten Jahreshälfte 2012 erwartet
16. Mai 2013 Standardentwurf ED/2013/6 Leasingverhältnisse
veröffentlicht
Ende der Stellungnahmefrist am 13. September 2013

 

Zugehörige Diskussionen

  • Leasingverhältnisse

  • 24.02.2014

  • Der Beirat erörterte die Möglichkeiten, die IASB und FASB zur Verfügung stehen, während sie ihre Vorschläge zur Leasingbilanzierung finalisieren.

  • Leasingverhältnisse

  • 23.01.2014

  • In dieser gemeinsam mit dem FASB abgehaltenen Sitzung wurde eingehend über das mögliche weitere Vorgehen bei der Bilanzierung auf Seiten des Leasinggebers und des Leasingnehmers diskutiert, wobei man auch mögliche Wege einer Gewährung von Erleichterungen für betraglich kleine Leasingverhältnisse sondierte.

  • Leasingverhältnisse

  • 20.11.2013

  • Die Boards erörterten Rückmeldungen, die zum Standardentwurf zu Leasingverhältnissen eingegangen sind, und diskutierten die Pläne zur erneuten Beratung.

  • Bericht des IASB-Vorsitzenden und leitender fachlicher Direktoren des IASB

  • 17.10.2013

  • Die Treuhänder nahmen einen Bericht des IASB-Vorsitzenden Hans Hoogervorst und leitender fachlicher Direktoren des IASB entgegen. Thema des Berichts waren das beratende Forum für Bilanzierungsstandards (Accounting Standards Advisory Forum, ASAF) und die aktuellen Projekte des IASB.

  • Leasingverhältnisse

  • 18.02.2013

  • Der Board erörterte, ob Nutzungsrechtvermögenswerte, die die Definition von Renditeimmobilien erfüllten, infolge der Vorschläge zur Bilanzierung auf Seiten des Leasingnehmers in den Anwendungsbereich von IAS 40 'Als Finanzinvestition gehaltene Immobilien' fallen sollten.

  • Bericht des IASB-Vorsitzenden

  • 12.10.2012

  • Der Vorsitzende des IASB erörterte den aktuellen Stand bei der fachlichen Agenda des IASB. Sein Erläuterungen ergänzten einen ausführlichen schriftlichen Bericht.

  • Leasingverhältnisse

  • 20.09.2012

  • IASB und FASB hielten am 20. September 2012 eine gemeinsame Sitzung zur Erörterung von Sachverhalten im Rahmen des Konvergenzprojekts zu Leasingverhältnissen ab.

  • Finanzinstrumente: Wertminderungen - Wertminderung von Leasingforderungen

  • 21.05.2012

  • Der IASB und der FASB erörterten, ob ein Unternehmen den vorgeschlagenen Wertminderungsansatz der drei Portfolien mit erwarteten Verluste auf Leasingforderungen anwenden sollte (einschließlich derer, die (1) nach dem vorgeschlagenen Modell der Leasingforderungen und des Restwerts des Leasinggegenstandes und (2) den bestehenden Leasingstandards angesetzt werden).

  • Leasingverhältnisse

  • 28.02.2012

  • IASB und FASB setzten ihre Beratungen im gemeinsamen Projekt zu Leasingverhältnissen fort.

  • Leasingverhältnisse - Unterrichtseinheit

  • 27.02.2012

  • Im Rahmen seiner fortwährenden Erörterungen rund um den Standardentwurf Leasingverhältnisse hielt der IASB eine Unterrichtseinheit ab, um mehrere Sachverhalte zu erörtern.

  • Bericht des IASB-Vorsitzenden

  • 12.01.2012

  • Hans Hoogervorst meinte, dass er einen detaillierten schriftlichen Bericht mit ergänzenden Anhängen zur Verfügung gestellt habe.

  • Leasingverhältnisse

  • 16.11.2011

  • Im Rahmen seiner fortwährenden Erörterungen zum Standardentwurf Leasingverhältnisse diskutierten die Boards folgende Themen: (1) Folgeänderungen an IFRS 3 Unternehmenszusammenschlüsse/Themengebiet 805 Unternehmenszusammenschlüsse in der FASB-Kodifizierung der Bilanzierungsstandards, (2) Übergangsvorschriften in Bezug auf IFRS 3 und Themengebiet 805, (3) Folgeänderungen an IAS 23 Fremdkapitalkosten/Themengebiet 835 Zinsen und (4) Übergangsvorschriften für besicherte Kreditaufnahmen.

  • Leasingvereinbarungen

  • 01.02.2011

  • Im Rahmen der erneuten Erörterungen von IASB und FASB zu den Vorschlägen ihres Standardentwurfs Leasingverhältnisse planen die Boards, die Definition eines Leasingverhältnisses, das Bilanzierungsmodell für den Leasinggeber, die Leasingdauer, variable Leasingzahlungen sowie die Art der Erlöserfassung zu diskutieren.

  • Leasingverhältnisse

  • 19.01.2011

  • Agendapunkte: Vorläufige Zusammenfassung der eingegangenen Stellungnahmen und Plan zur erneuten Erörterung

  • Leasingverhältnisse – Anwendungsbereich des Diskussionspapiers

  • 24.04.2007

  • Die Boards diskutierten den Anwendungsbereich des Projekts zu Leasingverhältnissen. Der Stab schlug zwei mögliche Ansätze vor: einen enger gefassten und einen weiter gefassten Ansatz. Der eng gefasste Ansatz würde den Anwendungsbereich der derzeitigen Standards aufgreifen – FAS 13 'Bilanzierung von Leasingverhältnissen' und IAS 17 'Leasingverhältnisse', zuzüglich EITF 01-8 und IFRIC 4 mit dem Titel 'Beurteilung, ob eine Vereinbarung ein Leasingverhältnis beinhaltet'.

Alle zugehörigen