Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.

Finanzinstrumente – Umfassendes Projekt

Hintergrund

Die Zielsetzungen bei diesem Projekt besteht in einer vollständigen Neufassung und Ablösung der Vorschriften aus IAS 39 Finanzinstrumente: Ansatz und Bewertung durch einen neuen Standard, der eine umfassende Neubeurteilung der Bilanzierungsvorschriften für Finanzinstrumente darstellt. Bei diesem Projekt geht es vor allem um eine deutliche Verringerungen der Komplexität und der gegenwärtig wahrgenommenen Schwierigkeiten bei der Anwendung der bestehenden Vorschriften.

 

Derzeitiger Status des Projekts

Das Projekt wurde in eine Reihe von Teilprojekten aufgeteilt:

 

TeilprojektStatus
Klassifizierung und Bewertung Vermögenswerte - IFRS 9 Finanzinstrumente am 12. November 2009 veröffentlicht
Verbindlichkeiten - IFRS 9 Finanzinstrumente in neuer Fassung am 28. Oktober 2010 veröffentlicht
Wertminderung und Risikovorsorge Entwurf ED/2013/3 Finanzinstrumente: Erwartete Kreditausfälle am 7. März 2013 herausgegeben
Allgemeine Vorschriften zur Bilanzierung von Sicherungsbeziehungen (General Hedge Accounting)
Vorschriften zur Bilanzierung von Sicherungsbeziehungen auf Portfolioebene (Macro Hedge Accounting)* Diskussionspapier im ersten Quartal 2014 erwartet
Aufrechnung von Vermögenswerten und Schulden in der Bilanz Änderungen an IFRS 7 und IAS 32 am 16. Dezember 2011 veröffentlicht
Ausbuchung Derzeit in IAS 39 bestehende Vorschriften wurden am 28. Oktober 2010 unverändert in IFRS 9 übernommen
Verschiebung des Zeitpunkts des Inkrafttretens von IFRS 9 Änderungen an IFRS 9 und IFRS 7 am 16. Dezember 2011 veröffentlicht
Begrenzte erneute Erwägung von IFRS 9 Entwurf ED/2012/4 Klassifizierung und Bewertung: Begrenzte Änderungen an IFRS 9 am 28. November 2012 herausgegeben

* Macro Hedge Accounting wurde aus der Prohjektphase zur Bilanzierung von Sicherungsbeziehungen ausgenommen und wird jetzt als eigenständiges Projekt außerhalb des Projekts zur Ersetzung von IAS 39 geführt. Das bedeutet auch, dass der Abschluss des Macro Hedge Accounting-Projekts nicht ausschlaggebend für die Festlegung des Zeitpunkts des Inkrafttretens von IFRS 9 ist. (IFRS 9 sollte ursprünglich 2013 in Kraft treten, dies wurde später auf 2015 verschoben. Mit der Neuveröffentlichung von IFRS 9 im November 2013 wurde der Zeitpunkt des Inkrafttretens vorerst gänzlich gestrichen. Dieser soll jetzt festgelegt werden, wenn alle Projektphasen in Bezug auf die Ersetzung von IAS 39 abgeschlossen sind. Der IASB hat auf seiner Sitzung im November 2013 beschlossen, dass der Zeitpunkt des Inkrafttretens nicht vor dem 1. Januar 2017 liegen soll)

 

Projektmeilensteine

DatumEntwicklungAnmerkungen
September 2004 Arbeitsgruppe Finanzinstrumente ernannt
6. März 2006 Fragebogen des Stabs zu der Sichtweise der Nutzer in Bezug auf Angaben über den beizulegenden Zeitwert Ende der Stellungnahmefrist: 14. April 2006
20. März 2008 Diskussionspapier Verringerung der Komplexität bei der Berichterstattung über Finanzinstrumente veröffentlicht Ende der Stellungnahmefrist: 19. September 2008
Juni 2009 Projekt in drei Teilprojekte aufgeteilt:
  • Klassifizierung und Bewertung
  • Wertminderung und Risikovorsorge
  • Bilanzierung von Sicherungsbeziehungen
12. November 2009 IFRS 9 Finanzinstrumente herausgegeben, deckt die Klassifizierung und Bewertung finanzieller Vermögenswerte ab Zeitpunkt des Inkrafttretens: Geschäftsjahre, die am oder nach dem 1. Juli 2013 beginnen (Zeitpunkt des Inkrafttretens später gestrichen)
Juni 2010 Neues Teilprojekt zur Aufrechnung finanzieller Vermögenswerte und Verbindlichkeiten in der Bilanz hinzugefügt
28. Oktober 2010 IFRS 9 Finanzinstrumente in geänderter Fassung herausgegeben, schließt nunmehr auch die Bilanzierung von finanziellen Verbindlichkeiten und die Ausbuchung von Finanzinstrumenten ein Zeitpunkt des Inkrafttretens: Geschäftsjahre, die am oder nach dem 1. Juli 2013 beginnen (Zeitpunkt des Inkrafttretens später gestrichen)
Juli 2011 Neues Teilprojekt zum Zeitpunkt des Inkrafttretens von IFRS 9 hinzugefügt Zur Erwägung einer Verschiebung des Zeitpunkts der verpflichtenden Erstanwendung auf den 1. Januar 2015
November 2011 Neues Teilprojekt zur begrenzten erneuten Erwägung von IFRS 9 hinzugefügt Mögliche Erwägung einer Wechselwirkung mit der Projekt zu Versicherungsverträgen und der Konvergenz mit dem FASB erwartet
16. Dezember 2011 Zeitpunkt der verpflichtenden Erstanwendung und Angaben beim Übergang (Änderungen an IFRS 9 und IFRS 7) herausgegeben Ändert den Zeitpunkt der verpflichtenden Erstanwendung von IFRS 9 auf Geschäftsjahre, die am oder nach dem 1. Januar 2015 beginnen, (Zeitpunkt des Inkrafttretens später gestrichen) und ändert die Erleichterungen hinsichtlich der Anpassung von Vergleichsperioden und damit einhergehender Angaben in IFRS 7
16. Dezember 2011 Angaben — Aufrechnung finanzieller Vermögenswerte und Verbindlichkeiten in der Bilanz (Änderungen an IFRS 7) herausgegeben Die Änderungen an IFRS 7 beziehen sich auf Geschäftsjahre, die am oder nach dem 1. Januar 2013 beginnen, sowie Zwischenperioden innerhalb dieser Geschäftsjahre
16. Dezember 2011 Aufrechnung finanzieller Vermögenswerte und Verbindlichkeiten in der Bilanz (Änderungen an IAS 32) herausgegeben Die Änderungen an den Anwendungsleitlinien in IAS 32 sind auf Geschäftsjahre anzuwenden, die am oder nach dem 1. Januar 2014 beginnen
7. September 2012 Arbeitsentwurf des Abschnitts zu allgemeinen Sicherungsbeziehungen in IFRS 9 herausgegeben
28. November 2012 Entwurf ED/2012/4 Klassifizierung und Bewertung: Begrenzte Änderungen an IFRS 9 herausgegeben Ende der Stellungnahmefrist: 28. März 2013
7. März 2013 Entwurf ED/2013/3 Finanzinstrumente: Erwartete Kreditausfälle herausgegeben Ende der Stellungnahmefrist: 5. Juli 2013; die Vorschläge im Entwurf würden bei endgültiger Verabschiedung als eigener Abschnitt in IFRS 9 Finanzinstrumente aufgenommen.
19. November 2013 IFRS 9 Finanzinstrumente (Sicherungsbilanzierung und Änderungen an IFRS 9, IFRS 7 und IAS 39) herausgegeben Zeitpunkt des Inkrafttretens wird bestimmt, wenn alee Phasen des Projekts zur Ersetzung von IAS 39 abgeschlossen sind

Für weitergehende Inforamtionen, einschließlich Details zu den Standardentwürfen und anderweitigen Konsultationsdokumenten für eine jede Phase verweisen wir auf die individuellen Projektseiten der verschiedenen Teilprojekte.

 

Zugehörige Diskussionen

  • IASB-Aktivitäten

  • 24.02.2014

  • Der Vorsitzende des IASB und die Fachdirektoren informierten über die jüngsten Aktivitäten des IASB.

  • Angaben zur Saldierung (Änderungen an IFRS 7)

  • 20.11.2012

  • Die Stabsmitarbeiter brachten den IASB auf den aktuellen Stand hinsichtlich des geänderten Anwendungsbereichs bei den entsprechenden Angabevorschriften, auf den sich der FASB vorläufig verständigt hat.

  • Finanzinstrumente

  • 12.11.2010

  • Die Vertreter von EFRAG und des IASB erörterten den aktuellen Stand im Projekt zu Finanzinstrumenten. Dabei standen insbesondere die Bilanzierung von Sicherungsbeziehungen und das Teilprojekt zu Wertminderungen im Fokus.

  • Finanzinstrumente – Umfassendes Projekt

  • 18.04.2007

  • Auf der Boardsitzung vom März 2007 betrachtete der Board unterschiedliche Ansätze, um sich auf das 'Fair Value'-Modell weiter hin zu bewegen, bei dem es sich um das langfristige Ziel des Boards hinsichtlich der Bilanzierung von Finanzinstrumenten handelt. Ein diskutierter Ansatz war der 'Ansatz der Zwischenschritte'. Auf dieser Sitzung diskutierte der Board ein Modell, das einen möglichen Zwischenschritt darstellen könnte.

Alle zugehörigen