Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.
Die Nachrichtenseite zur internationalen Rechnungslegung in deutscher Sprache
  • IASB - Sitzung Image
  • Zusammenfassung der Agendapapiere für die IASB-Sitzung nächste Woche

    16.11.2019

    Der IASB wird am 19. und 20. November 2019 in London zu seiner allmonatlichen Sitzung zusammenkommen. Es sollen 7 Themen erörtert werden. Wir haben deutschsprachige Zusammenfassungen der Agendapapiere für die Sitzung für Sie erstellt, die Ihnen gestatten, die Entscheidungsfindung des IASB besser zu verfolgen. Bei jedem Thema heben wir außerdem die wesentlichen Punkte hervor, die der IASB erörtern soll, sowie die Empfehlungen des Stabs.

  • EFRAG Image
  • Endgültige EFRAG-Stellungnahme zu den vorgeschlagenen Änderungen an IAS 12

    15.11.2019

    Die Europäische Beratungsgruppe zur Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) hat ihre endgültige Stellungnahme gegenüber dem IASB zu dessen Entwurf ED/2019/5 'Latente Steuern, die sich auf Vermögenswerte und Schulden beziehen, die aus einer einzigen Transaktion entstehen (Vorgeschlagene Änderungen an IAS 12)' veröffentlicht.

  • Deloitte-Dokument Image
  • Wir nehmen Stellung zu den vorgeschlagenen Änderungen an IAS 12

    14.11.2019

    Das IFRS Global Office von Deloitte hat beim IASB eine Stellungnahme zu dessen im Juni 2019 veröffentlichten Entwurf ED/2019/5 'Latente Steuern, die sich auf Vermögenswerte und Schulden beziehen, die aus einer einzigen Transaktion entstehen (Vorgeschlagene Änderungen an IAS 12)' eingereicht, den der IASB im Juli 2019 veröffentlicht hat, um klarzustellen, wie Unternehmen latente Steuern auf Leasingverhältnisse und Stilllegungspflichten bilanzieren.

  • IDW Image
  • IDW veröffentlicht zwei Modulentwürfe zu IFRS 9

    13.11.2019

    Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat Entwürfe von zwei Modulen der IDW-IFRS-Modulverlautbarung veröffentlicht. Sind der Vereinbarkeit des Geschäftsmodells "Halten" i.S. von IFRS 9 mit dem Verkauf von Forderungen im Rahmen von Factoring-Vereinbarungen sowie der Beurteilung der Zahlungsstrombedingung bei unterschiedlichen Zugangszeitpunkten von Finanzinstrumenten mit identischen Vertragsbedingungen gewidmet.

  • Oesterreich - neu Image
  • Prüfungsschwerpunkte 2019 der FMA

    13.11.2019

    Die österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) hat die Prüfungsschwerpunkte für die kommende Enforcement-Saison veröffentlicht.

News RSS Feed  Link
 
  • Stellungnahme von Deloitte zu den vorgeschlagenen Änderungen an IAS 12 Image
  • Stellungnahme von Deloitte zu den vorgeschlagenen Änderungen an IAS 12

    veröffentlicht 14.11.2019

    Wir unterstützen die Bemühungen des IASB, ein Problem zu adressieren, das in der Praxis zu Abweichungen geführt hat und das durch die Anwendung von IFRS 16 'Leasingverhältnisse' noch zunehmen dürfte. Die aus den Vorschlägen im Entwurf resultierende Bilanzierung ist allerdings komplexer als die derzeit von den Unternehmen angewendeten Methoden. Um sicherzustellen, dass die Änderungen das Ziel erreichen, die Abweichungen in der Praxis zu verringern, ist eine weitere Klärung über die im Entwurf vorgeschlagenen hinaus erforderlich.

  • IFRS und Grundsätze niederländischer Rechnungslegung: Die wesentlichen Unterschiede  Image
  • IFRS und Grundsätze niederländischer Rechnungslegung: Die wesentlichen Unterschiede

    veröffentlicht 13.11.2019

    Diese zwölfte Ausgabe von 'IFRS und niederländische Rechnungslegungsgrundsätze: Die wesentlichen Unterschiede' bietet eine Zusammenfassung der Kernunterschiede zwischen den IFRS und den holländischen Rechnungslegungsgrundsätzen. In dieser Publikation wird nicht versucht, alle Unterschiede zwischen den IFRS und holländischen Rechnungslegungsstandards in aller Ausführlichkeit festzuhalten, die bestehen können und die im Einzelfall im Abschluss eines Unternehmens wesentlich sein können. Ziel dieser englischsprachigen Publikation ist es, einen allgemeinen Überblick zu bieten.

  • Stellungnahmen der SEC zu eingereichten Abschlüssen Image
  • Stellungnahmen der SEC zu eingereichten Abschlüssen

    veröffentlicht 12.11.2019

    Diese Veröffentlichung im Rahmen der Reihe von Deloitte-Analysen von Stellungnahmen der US-amerikanischen Wertpapier- und Börsenaufsicht (Securities and Exchange Commission, SEC) zu eingereichten Abschlüssen enthält Auszüge aus häufig geäußerten SEC-Anmerkungen, zusätzliche Analysen und Verknüpfungen auf Ressourcen, die für Einreichungen bei der SEC relevant sind. Außerdem bietet sie (1) einen Überblick über die aktuellen Prioritäten der SEC, (2) eine Zusammenfassung der Stellungnahmetrends in Bezug auf die zehn häufigsten Themen mit regelmäßiger Kommentierung für den 12-Monatszeitraum bis 31. Juli 2019 und (3) aktuelle Themenschwerpunkte im Zusammenhang mit der Bilanzierung im Abschluss, SEC-Berichterstattung, Börsengängen, ausländischen Einreichern und branchenspezifischen Themen.

  • EFRAG-Bericht zum Status des Übernahmeprozesses 6. November 2019 Image
  • EFRAG-Bericht zum Status des Übernahmeprozesses 6. November 2019

    veröffentlicht 06.11.2019

    Dieser Bericht spiegelt wider, dass der Regelungsausschuss für Rechnungslegung (RAR) für die Übernahme von 'Interest Rate Benchmark Reform (Änderungen an IFRS 9, IAS 39 und IFRS 7)' gestimmt hat. Die endgültige Übernahme der Verlautbarungen wird im vierten Quartal 2019 erwartet.

  • IFRS-Musterkonzernabschluss 2019 in englischer Sprache Image
  • IFRS-Musterkonzernabschluss 2019 in englischer Sprache

    veröffentlicht 30.10.2019

    In diesem Musterkonzernabschluss wird die Anwendung der Ausweis- und Angabevorschriften der International Financial Reporting Standards (IFRS) für Geschäftsjahre, die am 31. Dezember 2019 enden, durch ein Unternehmen, das kein Erstanwender der IFRS ist, veranschaulicht. Er zeigt die Auswirkungen der Anwendung der IFRS, die verpflichtend anzuwenden sind, auf die Berichterstattung über Geschäftsjahre, die am 1. Januar 2019 beginnen.

  • EFRAG-Bericht zum Status des Übernahmeprozesses 2. Oktober 2019  Image
  • EFRAG-Bericht zum Status des Übernahmeprozesses 2. Oktober 2019

    veröffentlicht 02.10.2019

    Dieser Bericht spiegelt wider, dass EFRAG den Entwurf einer Übernahmeempfehlung im Hinblick auf 'Interest Rate Benchmark Reform (Vorgeschlagene Änderungen an IFRS 9 und IAS 39)' veröffentlicht hat. Eine endgültige Übernahmeempfehlung wird im vierten Quartal 2019 erwartet.

  • Weitere Publikationen
  • Publication RSS Feed  Link
     

    Correction list for hyphenation

    These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.