Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Datum des Inkrafttretens: Änderungen an IFRS 7 in Bezug auf die Anwendung von IFRS 9

Wann 01.01.2015
von bis
Zeitzone UTC
Wo London
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen vCal
iCal

Am 16. Dezember 2011 gab der IASB Verpflichtende Zeitpunkte des Inkrafttretens und Übergangsangaben (Änderungen an IFRS 9 und IFRS 7) heraus, eine Verlautbarung, mit der der verpflichtende Zeitpunkt des Inkrafttretens von IFRS 9 auf Berichtsperioden verschoben wurde, die am oder nach dem 1. Januar 2015 beginnen, und die Erleichterungen in Bezug auf die Neudarstellung von Vergleichsperioden und die entsprechenden Angaben in IFRS 7 geändert wurden.

Die Änderungen an IFRS 7 sind anzuwenden, wenn ein Unternehmen erstmalig IFRS 9 anwendet (1. Januar 2015 oder bei vorzeitiger Anwendung von IFRS 9 früher).

Anstelle einer vorgeschriebenen Anpassung der Vergleichsinformationen ist es Unternehmen nun gestattet oder vorgeschrieben, geänderte Angaben zum Übergang von IAS 39 auf IFRS 9 in Abhängigkeit vom Zeitpunkt des Übergangs auf IFRS 9 und der Frage, ob sich ein Unternehmen entscheidet, frühe Berichtsperioden anzupassen, vorzunehmen. In Abhängigkeit vom Zeitpunkt des Übergangs auf IFRS 9 gilt für Unternehmen Folgendes:

  • Ein Übergang in einer Berichtsperiode, die vor dem 1. Januar 2012 beginnt, erfordert weder eine Anpassung früherer Perioden noch die geänderten Angaben zum Übergang.
  • Ein Übergang in einer Berichtsperiode, die nach 1. Januar 2012 und vor dem 31. Dezember 2012 beginnt, erfordert entweder eine Anpassung der Vorperioden oder die Vornahme der modifizierten Übergangsangaben.
  • Ein Übergang in einer Berichtsperiode, die nach 1. Januar 2013 beginnt, erfordert keine Anpassung früherer Perioden, dafür aber die Vornahme der modifizierten Übergangsangaben.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.