Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Uruguay

Uruguay - neu Image

Hintergrundinformationen

 

Rahmen der Finanzberichterstattung in Uruguay

Übernahme der IFRS in Uruguay

Ein Erlass der Regierung aus dem Jahr 2007 schreibt vor, dass alle Unternehmen den IFRS folgen müssen, die zum 31. Juli 2007 existieren. Der Erlass steht Ihnen in spanischer Sprache auf der Internetseite des uruguayanischen Wirtschafts- und Finanministeriums zur Verfügung: Decreto 266/07 del 31/07/2007.

Ein weiterer Erlass aus dem Jahr 2011 schreibt vor, dass alle Unternehmen, deren Aktien öffentlich gehandelt werden, mit Ausnahme von Finanzinstituten, autonomen Unternehmen und dezentralisierte Dienstleister mit der Anwendung der aktuellen IFRS in spanischer Übersetzung für ihre Abschlüsse ab 2012 anwenden müssen. Der Erlass steht Ihnen in spanischer Sprache auf der Internetseite des uruguayanischen Wirtschafts- und Finanministeriums zur Verfügung: Decreto 124/11 del 01/04/2011.

Für Banken, Versicherungsunternehmen, Investitionsfonds und sonstige Finanzinstitute hat die Zentralbank von Uruguay die IFRS ab 2014 übernommen. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Zentralbank von Uruguay.

In allen Prüfungsberichten wird infolge des Grenzdatums 31. Juli 2007 die Übereinstimmung mit den allgemeinen Rechnungslegungsprinzipien von Uruguay bescheinigt.

IFRS für KMU

Ein Erlass aus dem Jahr 2014 schreibt vor, dass der IFRS für KMU ab dem 1. Januar 2015 von folgenden KMU angewendet werden muss:

  • KMU, die nicht öffentlich rechenschaftspflichtig sind;
  • KMU deren Nettoerträge aus wirtschaftlicher Tätigkeit $UR 200.000 nicht übersteigen;
  • KMU, die insgesamt zu nicht mehr als 5% ihres "Nettoreinvermögens für finanzielle Rechenschaftspflicht" (wie von der Zentralbank definiert) bei Unternehmen verschuldet sind, die von der Zentralbank von Uruguay kontrolliert werden;
  • KMU, bei denen keine Staatsbeteiligung vorliegt;
  • KMU die weder Unternehmen beherrschen noch von diesen beherrscht werden, die nicht unter diesen Erlass fallen.

Der Erlass steht Ihnen in spanischer Sprache auf der Internetseite des uruguayanischen Wirtschafts- und Finanministeriums zur Verfügung: Decreto 291/014 del 14/10/2014.

 

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.