Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Guyana

Guyana Image

Hintergrundinformationen

Rahmen der Finanzberichterstattung in Guyana

Im Aktiengesetz wird dem Institut der Wirtschaftsprüfer von Guyana (Institute of Chartered Accountants of Guyana, ICAG) das Recht verliehen, Bilanzierungsstandards für Guyana zu übernehmen, die für alle Unternehmen verpflichtend sind. Bis zum Jahr 2000 hat das ICAG jeden IAS einzeln geprüft und dann für die Anwendung in Guyana übernommen. Dies geschah allerdings zu späteren Zeitpunkten als zu den in den Standards genannten.

Im Jahr 2000 hat der Fachausschuss des ICAG einen Vorschlag für "die Übernahme aller verbleibenden International Accounting Standards und die Einführung einer Politik, nach der solche Standards zu den Zeitpunkten in Kraft treten sollen, zu denen sie international in Kraft treten, um sicherzustellen, dass unsere Finanzberichterstattung im Einklang mit der Weltwirtschaft steht" unterbreitet. Der Rat des ICAG hat diesen Vorschlag angenommen. Daher wurden mit dem 1. Juli 2000 alle bestehenden IAS und IFRS übernommen, und alle künftigen IAS/IFRS werden bei Veröffentlichung automatisch für die Anwendung in Guyana übernommen.

 

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.