Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Schweiz

Schweiz - neu Image

Hintergrundinformationen

 

Rahmen der Finanzberichterstattung in der Schweiz

Die Schweiz ist nicht Mitglied der Europäischen Union und fällt dementsprechend nicht unter die IAS-Verordnung der EU oder unter die Bilanzierungsrichtlinien. Die Schweizer Vereinigung für Bilanzierung und Berichterstattung veröffentlicht Bilanzierungsstandards (Fachempfehlungen zur Rechnungslegung, FER). Die Befolgung der FER durch alle Unternehmen ist verpflichtend. Allerdings bedeutet eine Befolgung der IFRS gleichzeitig eine Befolgung der FER, und viele große Schweizer Unternehmen folgen der IAS/IFRS seit einer Reihe von Jahren.

Die meisten Schweizer Unternehmen, deren Aktien im Hauptsegment der Schweizer Börse notiert sind, müssen ihre Jahresabschlüsse seit 2005 und die Zwischenberichte seit 2006 entweder nach IFRS oder nach US GAAP erstellen. Die Anwendung der FER ist nicht mehr gestattet.

Die einzige Ausnahme besteht für Schweizer Unternehmen, die im Hauptsegment gelistet, aber nicht multinational sind (d.h. sie arbeiten vorrangig in der Schweiz). Diese Unternehmen dürfen die FER weiterhin anwenden, dürfen aber auch für IFRS oder US GAAP optieren.

Ausländische gelistete Unternehmen dürfen nationale Rechnungslegungsvorschriften, die die Börse als gleichwertig zu IFRS oder US GAAP ansieht, weiter verwenden.

Von den 238 im Januar 2015 an der Schweizer Börse notierten Unternehmen suchen 130 Kapital von 'internationalen Investoren'; von diesen bilanzieren 118 nach IFRS und 10 nach US-GAAP. Von den 79 Unternehmen, die 'inländische Investoren' suchen, bilanzieren nur 7 nach IFRS, während die Mehrheit (51 Unternehmen) nach Swiss GAAP FER bilanziert.

 

Fachempfehlungen zur Rechnungslegung, FER

Auf der Internetseite der schweizerischen Fachempfehlungen zur Rechnungslegung (FER) steht eine Informationsbroschüre zu Swiss GAAP FER zur Verfügung. Die vierseitige Broschüre mit Stand Oktober 2008 kann frei heruntergeladen oder mit Hilfe eines Formulars in größeren Mengen bestellt werden.

 

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.