Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Änderungen an IAS 39 und IFRS 4 – Finanzgarantien und Versicherungsverträge

Date recorded:

Konkret ging es um die vier folgenden Alternativen:

  1. Nicht am Entwurf weiterarbeiten. Das bedeutet im Moment auch, die darin enthaltenen Überarbeitungen von IAS 39 aufzugeben.
  2. Am Entwurf in seiner derzeitigen Fassung weiterarbeiten.
  3. IFRS 4 ergänzen, um die Bestimmungen aus IAS 37 verpflichtend zu machen. Dies würde die Rechnungslegung von Versicherungsverträgen verändern, was nicht mit den ursprünglichen Absichten von IFRS 4 überein zu bringen ist.
  4. Eine Wahlmöglichkeit zwischen IFRS 4 und IAS 39 einräumen, nachdem die folgenden Änderungen vorgenommen worden sind:
    • a. IAS 39: Die diesbezüglichen Ergänzungen aus dem Entwurf aufnehmen oder den derzeitigen IFRS 4-Entwurf
    • b. IAS 39: Die diesbezüglichen Ergänzungen aus dem Entwurf aufnehmen oder IFRS 4 mit einem IAS 37-Angemessenheitstest, der eine 'Verschärfung' des IFRS 4-Angemessenheitstests darstellt, nur für solche Verträge

Nach ausführlicher Diskussion kam der Board überein, Option 4b weiter zu verfolgen.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.