Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

ED 7 Finanzinstrumente: Angaben

Date recorded:

Ergänzungen bezüglich Versicherungsverträgen

Der Board stimmte darin überein, dass IFRS 4 Versicherungsverträge abgeändert werden muss, um mit dem neuen IFRS konsistent zu sein. Die Änderungen sollten die vorübergehende besondere Behandlung in Phase I des Versicherungsprojekts für Versicherungsverträge durch den Boards wiedergeben.

Der Board kam zu dem Entschluss, dass eine Wahlmöglichkeit bezüglich Angaben zur Sensitivitätsanalyse nur für Versicherungsrisiken zuzulassen sei. Nichtsdestotrotz wurde der Stab gebeten, sich weiter Gedanken zu diesem Thema zu machen, da es während der Märzsitzung des Boards wieder aufgegriffen werde.

Stellvertretende Angabe

Der Board kam überein, dass die IFRS eine Angabe der Höhe der Veränderung im beizulegenden Zeitwert, die einer Veränderung der Kreditwürdigkeit des Instruments zuzuschreiben ist, fordern soll. Diese Forderung wird dafür sorgen, dass Unternehmen einen vom Board vorgeschlagenen Ersatz- oder stellvertretenden Wert verwenden kann, oder gar einen besseren, wenn das Unternehmen einen solchen entwickeln kann. Beispiele würden angeführt werden, um die Absicht des Boards zu verdeutlichen.

Ansatz von Bewertungserfolge am "Tag 1"

Der Board kam darin überein, ED 7.23 dahingehend zu ändern, dass die Angabe des Bilanzierungsverfahrens gefordert wird, um ermitteln zu können, ob Abweichungen zwischen dem Transaktionspreis und jeder anderen Bewertung, die nicht ausschließlich auf beobachtbaren Marktdaten beruht ("bewertet anhand des Objekts"), als Bewertungserfolg angesetzt ist.

Der Board fordert für Finanzinstrumente, die unter IAS 39 fallen, a) den Unterschied zwischen dem Transaktionspreis zum ursprünglichen Ansatz und Bewertungen, die zur Zeit der Transaktion vorgenommen wurden und nicht ausschließlich auf beobachtbaren Marktdaten beruhen, und b) eine Ausgleich von Veränderungen zum in a) angegebenen Wert aus der vorhergehenden Berichtsperiode. Ein Anwendungsbeispiel dieser Anforderung würde zur Verfügung gestellt.

Sonstige Themen

Der Board stimmte einigen kleineren, nicht in den Materialien für die Beobachter aufgeführten Änderungen ohne längere Diskussion zu.

Zeitplan für die Fertigstellung des IFRS

Der Stab glaubt, dass der IFRS Ende des zweiten oder Anfang des dritten Quartals 2005 zur Verfügung stehen wird.

Mittwoch, 16. Februar

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.