Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

FASB Update: Unternehmenszusammenschlüsse – Erwerbsmethode

Date recorded:

Der Stab informierte über die Aktivitäten des FASB in diesem Projekt. Er stellte dem Board eine Zusammenfassung jener Sachverhalte vor, bei denen sich der FASB einverstanden erklärt hatte, Angabepflichten in den Entwurf aufzunehmen, sowie jener Sachgebiete, bei denen Meinungsverschiedenheiten bestehen (z.B. bei Pro-Forma-Angaben, die unter Kosten-Nutzen-Aspekten zurückgewiesen wurden). Der Board bat den Stab, die Adressaten mit der Bitte um gesonderte Kommentierung zu jenen Sachverhalten zu fragen, bei denen die vorgeschlagenen Angaben von jenen nach US-GAAP abweichen.

Das Erfordernis, wonach Unternehmen den Geschäfts- oder Firmenwert pro Segment darzustellen haben, wurde im Zusammenhang mit den Anforderungen nach IAS 36 diskutiert, die auf Zahlungsmittel generierende Einheiten (und nicht auf Segmente) abzielen. Der Board trug dem Stab auf, den FASB zu bitten, dieses Erfordernis noch einmal zu überdenken, zumal selbst dann, wenn Segmente für den Werthaltigkeitstest herangezogen würden (wie nach US-GAAP, nicht aber nach IFRS), die Darstellung nach IAS 14 eine andere Zuordnung erforderlich machen könnte.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.