Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Arbeitsprogramm

Date recorded:

Der Board erörterte den öffentlichen IASB-Projektzeitplan und einen langfristigen Managementplan, sowie die Frage der Kommunikation des Projektzeitplans seitens des Boards an die Adressaten. Dies war die erste einer künftig quartalsweise stattfindenden Überprüfung des IASB- Projektzeitplans.

Einige Board-Mitglieder merkten an, dass der IASB aufgrund des Mangels an Stabs-Mitarbeitern in der Vergangenheit oftmals Mitarbeiter eingesetzt habe, die eigentlich IFRIC zugeordnet waren und hielten dies nicht für sachgerecht. IFRIC solle über entsprechend zugeordnete Ressourcen verfügen, der Board solle hier nicht 'wildern'.

Der Board kam überein, dass der Projektplan für Themen, die auf der gemeinsamen Agenda von IASB und FASB stehen einheitlich sein sollte. Darüber hinaus würden Mitarbeiter des Projektstabes eine Kopie einer überarbeiteten Projektübersicht abliefern, welche Projektmeilensteine enthalten würde (Zeitpunkte, zu denen 'Due-Process-Dokumente' erwartet würden). Der Projektzeitplan und einzelne Projektübersichten würden auf der Internetseite des IASB zugänglich gemacht. Die Forschungsagenda sollte besser erklärt werden.

Der Board beschloss, einen Ansatz, unter dem über Due-Process-Dokumente unmittelbar folgender Perioden mehr, über solche späterer Perioden weniger berichtet würde, versuchsweise einzuführen. Daher würde es für das laufende Jahr einen detaillierten, quartalsweise aufgebauten Plan geben, einen halbjährlichen Plan für das kommende Jahr und einen ungefähren Jahresplan für das Jahr danach. Dieser Plan wäre von den Board-Mitgliedern zu prüfen und zu verabschieden.

Ein Board-Mitglied war der Ansicht, der Projektplan solle als Beurteilungstool fungieren, allerdings fand sich hierfür keine allgemeine Unterstützung.

Diese Zusammenfassung basiert auf Notizen, die von Beobachtern beim IASB Meeting gemacht wurden. Sie sind nicht als offizielle oder endgültige Zusammenfassung zu verstehen.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.