Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Unternehmenszusammenschlüsse

Date recorded:

- Nachlese zu den Gesprächsrunden

Der Board erhielt ein Papier, in dem eine vorläufige Zusammenfassung der Gesprächsrunden von IASB und FASB gegeben wurde; dieses wurden den Beobachtern nicht zugänglich gemacht. Auch wurde der Board nicht gebeten, irgendwelche Entscheidungen zu treffen.

Der erste Teil der Sitzung war organisatorischen Angelegenheiten vorbehalten. Dabei ging es vorrangig darum, die beiden Sitzungen am Runden Tisch zu vergleichen und festzustellen, welche besser lief und warum.

Die restliche Zeit der Sitzung wurde auf eine Rückschau verwendet, was bei den beiden Gesprächen am Runden Tisch in Norwalk und London zur Sprache kam. Im Großen und Ganzen gab es wenig Unterstützung für viele der unterbreiteten Vorschläge. Als wesentliche Ausnahme davon wurden die Finanzanalysten genannt, die beispielsweise der sofortigen Aufwandsverrechnung von Transaktionskosten zustimmten.

Man hielt ferner fest, dass eine Herausgabe der Standards durch den Board vor 2007 unwahrscheinlich sei und dass der frühestmögliche Anwendungszeitpunkt wohl im Jahr 2008 läge.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.