Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRS 1 ─ Anschaffungskosten einer Beteiligung an einem Tochterunternehmen ─ Fortsetzung vom ersten Tag

Date recorded:

Angenommene Anschaffungskosten

Der Board hat seine Schlussfolgerungen zu den Alternativen hinsichtlich der angenommenen Anschaffungskosten in Bezug auf das Wahlrecht eines Nettovermögenswertes abgeschlossen (s. o.). Am ersten Tag der Sitzung hatten acht Boardmitglieder angedeutet, dass sie Alternative 2 akzeptieren könnten, wonach die angenommenen Anschaffungskosten auf der Grundlage der nach den vormals angewendeten Rechnungslegungsgrundsätzen ermittelten Beträgen zu berechnen. Sechs hatten angedeutet, dass sie mit der ersten Alternative leben könnten, wonach die angenommenen Anschaffungskosten auf der Grundlage der Beträge berechnet würden, die sich aus den zugrunde liegenden Vermögenswerten und Schulden des Tochterunternehmens im Konzernabschluss zum Zeitpunkt des Übergangs auf IFRS ergeben. Allerdings wurde am ersten Tag kein endgültiger Beschluss gefasst, weil zwei Boardmitglieder nicht anwesend waren. Diese Boardmitglieder waren in der Sitzung am Freitag zugegen, und beide deuteten an, dass sie Alternative 2 akzeptieren könnten (das heißt, die zweite Alternative hat die Unterstützung von zahn Boardmitgliedern).

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.