Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Bewertung zum beizulegenden Zeitwert

Date recorded:

Der Board nahm zur Kenntnis, dass der FASB am Donnerstag, den 17. März 2009 einen Vorschlag in Form der vorgeschlagenen FSP FAS 157-e Feststellung, ob ein Markt inaktiv ist und ob eine Transaktion unter Druck erfolgt veröffentlicht hat. Der Stab des IASB bereitet derzeit eine vorläufige Abstimmungsunterlage eines Entwurfs zur Bewertung zum beizulegenden Zeitwert vor. Die Vorschläge in diesem Entwurf weichen von den in der FSP vorgeschlagenen ab. Der was (wenn überhaupt) zu tun sei, wenn man bedenke, dass die Boardmitglieder kaum in der Lage sein würden, eine sinnvolle Diskussion der vorgeschlagenen FSP abzuhalten, ohne die Veröffentlichung des Entwurfs zu verzögern.

Der Board kam überein, den Entwurf nicht zu ändern aber in der Einladung zur Stellungnahme auf die Vorschläge des FASB zu verweisen. Der ISAB hat bereits das Expertenpanel und andere interessierte Parteien eingeladen, Stellung zu möglichen Vorgehensweisen zu nehmen, die der IASB als Antwort auf die Vorschläge einschlagen könnte. Die Einladung zur Stellungnahme wird auch auf diese Aktivitäten eingehen.

Der Stab erwartet, dass der Entwurf Mitte bis Ende April mit einer Kommentierungsfrist von 120 Tagen veröffentlicht werden kann.

Der Stab wies auch darauf hin, dass er jetzt beabsichtige, Gespräche am Runden Tisch nach Ende der Kommentierungsfrist abzuhalten und nicht währenddessen, wie vorher angekündigt worden war. Der Board stimmte dem zu.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.