Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Rahmenkonzept Phase C: Bewertung

Date recorded:

Der Board erörterte den Entwurf eine Kapitals zur Bewertung, das die Grundlage eines gemeinsamen Diskussionspapiers von IASB und FASB bilden könnte. der Kapitalentwurf war eher einfach, er enthielt keine Grundlage für Schlussfolgerungen und keine anderen begleitenden Materialien, die nachher tatsächlich in das Kapitel zu Bewertungen aufgenommen werden würden. Darüber hinaus gab der Stab zu, dass er nicht alle Themen aufgenommen habe, die die Boards eventuell in das Bewertungskapital des Rahmenkonzepts aufgenommen haben wollten.

Es wurde um keine Entscheidungen gebeten, aber die Boardmitglieder äußerten einige allgemeine Anmerkungen:

Es sollte eine Erörterung der Bewertung als Teil der Finanzberichterstattung geben; wie die verschiedenen Bewertungsalternativen im Hinblick auf einen bestimmten Vermögenswert oder eine bestimmte Schuld eingeschätzt werden; und wie Bewertung sich auf die Bestimmung von Aufwänden und Erträgen bezieht.

Die Boardmitglieder äußerten Bedenken, dass die Erörterung der Bewertung von Finanzinstrumenten im Widerspruch zu den meisten jüngeren Entscheidungen zu diesen Posten stehen könnte, insbesondere im Hinblick auf Posten, die nach den demnächst erscheinenden Vorschlägen des Boards in Hinblick auf Klassifizierung und Bewertung zu fortgeführten Anschaffungskosten bilanziert werden könnten.

Es gibt keine implizite Reihenfolge der Bewertungsalternativen, was den Ersteller, der das Bewertungskapitel über IAS 8 zu Rate zieht, ohne Leitlinien lässt, welcher der Bewertungsansätze der angemessenste unter bestimmten Umständen sei.

In das Bewertungskapital sollten kein Ideen aus einzelnen IFRS importiert werden; also anstatt auf Daten der "zweiten Ebene" zu verweisen, sollte beschrieben werden, wie solche Daten aussehen.

Insgesamt war der Board der Meinung, dass das Probekapitel ein gute Ausgangspunkt sei, aber es könnte noch knapper und direkter formuliert werden.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.