Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Aktueller Stand bei den Arbeiten des IFRS Interpretations Committee (IASB allein)

Date recorded:

Der Direktor für Umsetzungsaktivitäten setzte den Board in Kenntnis über die Sitzung des IFRS Interpretations Committee am 6. und 7. Mai 2010. Die Mitschrift der Beobachter von Deloitte bei dieser Sitzung finden Sie hier.

Insbesondere nahm der Board zur Kenntnis, dass das Interpretations Committee die Behandlung von Put-Optionen auf nicht beherrschende Anteile auf seine Agenda genommen hat. Verschiedene Boardmitglieder zeigten sich überrascht, dass dieser Sachverhalt überhaupt aufgekommen ist, da sie der Meinung waren, dass IAS 39 anzuwenden sei. Der Board nahm auch zu Kenntnis, dass das Committee den festen Zeitpunkt in der Ausbuchungsausnahme in IFRS 1 erörtert hat. Die Boardmitglieder drängten das Committee, dem Board eine zügige Lösung dieses Sachverhalts vorzuschlagen, damit Klarheit für die Erstanwender geschaffen würde. Der Board wies auch darauf hin, dass es unwahrscheinlich sei, dass dieser Sachverhalt im Rahmen des Projekts zu Ausbuchungen zeitnah adressiert würde.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.