Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Leasingverhältnisse (IASB allein)

Date recorded:

Bilanzierung durch den Leasinggeber: Gemischtes Modell

Der Board kam zu einer kurzen Sitzung zusammen, um die Kriterien für die Anwendung der verschiedenen Modelle innerhalb eines gemischten Modells zu erörtern. Verschiedene Boardmitglieder schlugen vor, dass die Kriterien auf den Merkmalen des Leasingverhältnisses aufbauen sollten, beispielsweise auf den bestimmenden Risikofaktoren - Ausbuchungsmodell für Verträge, die durch das Kreditrisiko bestimmt werden und Erfüllungspflichtenmodell für Verträge, die hauptsächlich ein Vermögenswertrisiko aufweisen (Restwert, bedingte Mietzahlungen, hoher Wartungsaufwand). Andere Boardmitglieder stimmten dem nicht zu. Sie waren der Meinung, dass diese Kriterien beispielsweise in Bezug auf die Hersteller-/Händler-frage wegen des Vermögenswertrisikos nicht funktionieren würden, das aus der Restwertgarantie entsteht.

Ein anderes Boardmitglied, das das gemischte Modell unterstützte, schlug vor, dass das Erfüllungspflichtenmodell das vorherrschende sein sollte , aber der Board sollte die Hersteller-/Händlerleasinggeschäfte und langfristige Leasingverhältnisse über Grund und Boden von dem Modell ausnehmen (und das Ausbuchungsmodell anwenden).

Es wurde keine Entscheidung gefällt; der Board wird die Erörterung auf der nächsten Sitzung fortsetzen. Einige Boardmitglieder zeigten sich enttäuscht, dass der Board sich nicht auf ein einziges Modell einigen könne, und gaben ihren Bedenken Ausdruck, dass das neue Modell für Leasingeber komplizierte sein könne als die gegenwärtigen Regeln in IAS 17.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.