Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Leasingverhältnisse (IASB allein)

Date recorded:

Der Board prüfte (knapp), ob er sich beim Leasingprojekt im Einklang mit den Schritten des Standardsetzungsprozesses befunden hat [wie nach dem IASB-Handbuch für den Standardsetzungsprozess auf Grundlage der Schritte, die in den Paragrafen 110 f. des Handbuchs genannt werden, vorgeschrieben (Ansatz des 'befolge oder erläuterte')]. Der Board erwog insbesondere, ob er hinreichend auf die Kritikpunkte, das im Diskussionspapier DP/2009/1 Leasingverhältnisse enthaltene Leasingmodell sei unvollständig, weil die Bilanzierung auf Seiten des Leasinggebers nicht hinreichend entwickelt worden sei, reagiert habe.

Der Board stellte fest, dass ihm Stellungnahmen von Seiten der Adressaten zum Diskussionspapier die Bilanzierung auf Seiten des Leasinggebers betreffend dabei geholfen hätten, Ansätze zur Bilanzierung durch den Leasinggeber zu entwickeln. Er stellte ferner fest, dass er vor Herausgabe eines Standardentwurfs zu Leasingverhältnissen bedeutende Erkundungsmaßnahmen zum Projekt durchgeführt habe, um Eingaben von verschiedenen Adressaten zu erhalten, einschließlich der Leasingbranche. Schließlich würde man diese Diskussionen während der Stellungnahmefrist und der sich daran anschließenden erneuten Beratungen fortsetzen, wenn man den endgültigen Standard erarbeite.

Der Board kam zu dem Schluss, dass alle gemäß dem IASB-Handbuch für den Standardsetzungsprozess erforderlichen Schritte für diesen Abschnitt des Projekts eingehalten worden sind. Zudem wurden ausreichend freiwillige Tätigkeiten in dieser Projektphase unternommen.

Diese Zusammenfassung basiert auf Notizen, die von Beobachtern bei der Sitzung gemacht wurden. Sie sind nicht als offizielle oder endgültige Zusammenfassung zu verstehen.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.