Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Änderungen an IFRS 1 – Feste Zeitpunkte in der Ausnahme für Ausbuchungen

Date recorded:

Der Board erörterte die Analyse, die der Stab hinsichtlich der Stellungnahmen angefertigt hat, die zum Standardentwurf Streichung der festen Daten für erstmalige Anwender eingegangen sind, der im August 2010 veröffentlicht worden war. Durch diesen Entwurf würde das feste Datum 1. Januar 2004 mit dem Ausdruck "Datum des Übergangs auf IFRS" in den Paragraphen B2 und D20 von IFRS 1 Erstmalige Anwendung der International Financial Reporting Standards ersetzt. Der Entwurf war herausgegeben worden, weil das festgelegte Datum des Übergangs im Lauf der Zeit in immer größere Ferne gerückt war.

Der Stab legte dar, dass 37 Stellungnahmen zum Entwurf von einer gemischten Gruppe Stellungnehmender eingegangen sind. darunter befanden sich Abschlussersteller, Standardsetzer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. In allen Stellungnahmen wurde die vorgeschlagene Änderung an IFRS 1 unterstütz, wobei manche Stellungnehmenden zusätzliche Empfehlungen einbrachten. Die relevantesten Empfehlungen, die vom Stab ausgemacht wurden, waren die folgenden:

Streichung weiterer festen Daten in IFRS 1, insbesondere in den Paragraphen D2 und D3,

Hinweis auf die erhöhte Relevanz von Paragraph B3 in IFRS 1 und

Bitte um Klarstellung der Definition von "in anderen Worten" wie sie derzeit in Paragraph B2 in IFRS 1 verwendet wird.

Der Stab stellte seine Überlegungen zu jeder der drei zusätzlichen Empfehlungen zum Entwurf vor und empfahl dem Board in Bezug auf die zusätzlichen Empfehlungen, die in den Stellungnahmen genannt worden waren, keine weiteren Schritte zu unternehmen. Der Board stimmte den Empfehlungen des Stabs einstimmig zu.

Der Stab hat außerdem empfohlen, dass die endgültige Änderung für Geschäftsjahre in Kraft treten soll, die am oder nach dem 1. Juli 2011 beginnen. Eine frühere Anwendung solle zulässig sein. Der Board stimmte dieser Empfehlung des Stabs einstimmig zu.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.