Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Andere Themen (IAS PLUS Projektseite zu Leitlinien zur Bewertung zum beizulegenden Zeitwert, weitere Informationen zur Konsultation der EU-Kommission zur länderspezifischen Berichterstattung

Date recorded:

)

Während der Sitzung wurden die folgenden Sachverhalte kurz erörtert:

Leitlinien zur Bewertung zum beizulegenden Zeitwert

EFRAG schlug vor, dass dieser Standard auf Finanzinstrumente beschränkt werde und nicht alle Posten betreffen sollte, die zum beizulegenden Zeitwert bewertet werden. Der IASB gab zur Antwort, dass mit den Folgeänderungen, die mit dem Standard einhergehen würden, die Standards geändert werden würden, bei denen als Attribut ein gegenwärtiger Maßstab, der nicht der beizulegende Zeitwert ist, beabsichtigt ist. Es wurden einige Bedenken geäußert, dass in der vorläufigen Abstimmungsunterlage eine offensichtliche Kandidaten für solche Änderungen ausgelaasen worden seien.

Pro-aktive Tätigkeiten von EFRAG

Der IASB unterstützt die laufenden pro-aktiven Tätigkeiten von EFRAG und äußerte die Meinung, dass von seiner Warte aus das nützlichste Thema die Überprüfungen van Standards nach deren Einführung in der EU sei.

Konsultation der EU-Kommission zur länderspezifischen Berichterstattung

Der IASB versicherte EFRAG, dass er sich bereits mit den Parteien getroffen habe, die für eine länderspezifische Berichterstattung seien, aber dass diese auch der Meinung seien, dass dies keine Frage der Bilanzierungsstandards sei. Der IASB würde solche Angaben nicht im Rahmen der IFRS fordern, unabhängig davon, wie sehr man die Hintergründe und Ziele derjenigen verstehen und anerkennen würde, die diese Angaben vorschlügen.

Die nächste gemeinsame Sitzung von IASB und FASB wird Ende Januar/Anfang Februar 2011 stattfinden.

Diese Zusammenfassung basiert auf Notizen, die von Beobachtern bei der Sitzung gemacht wurden. Sie sind nicht als offizielle oder endgültige Zusammenfassung zu verstehen.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.