Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRS für KMU

Date recorded:

Der IASB hat schon bei Veröffentlichung des International Financial Reporting Standard für kleine und mittelgroße Unternehmen (IFRS für KMU) angekündigt, dass der Standard regelmäßig überprüft und angepasst werden soll und dass die erste umfassende Überprüfung stattfinden soll, wenn Unternehmen die ersten zwei Jahre Erfahrung mit der Anwendung des Standards gesammelt haben. Während der Überprüfung beabsichtigt der IASB, neue und geänderte IFRS zu berücksichtigen, die in Kraft getreten sind, seit der IFRS für KMU herausgegeben wurde, und zu überlegen, ob Änderungen vorgeschlagen werden sollen, um Anwendungssachverhalte zu adressieren, die im Rahmen der umfassenden Überprüfung identifiziert werden.

Auf der Sitzung im Juni 2012 stimmte der Board vorläufig der Bitte des Stabs zu, eine Einladung zu Rückmeldungen zwecks öffentlicher Stellungnahme (später als Bitte um Einreichung von Informationen (Request for Information) bezeichnet) zur umfassenden Überprüfung des IFRS für KMU mit vorgeschlagener Stellungnahmefrist 30. November 2012 herauszugeben. Das Ziel des Dokuments soll sein, die Meinung der Öffentlichkeit dazu einzuholen, ob es einen Bedarf gibt, Änderungen am IFRS für KMU vorzunehmen, und, wenn das der Fall ist, welche Änderungen vorgenommen werden sollten. Außerdem soll sichergestellt werden, dass die Anwender ihre eigenen Sachverhalte vorbringen. Das Dokument umfasst auch ein freiwillig anzuwendendes Antwortformular, dass die Anwender für die Einreichung ihrer Stellungnahme verwenden können. In dem Dokument sind keine vorläufigen Sichtweisen des IASB oder der Arbeitsgruppe für die Einführung des IFRS für KMU (SME Implementation Group, SMEIG) enthalten. Eines der Boardmitglieder schlug vor, eine Frage hinzuzufügen, wie lange jedes Unternehmen den IFRS für KMU schon anwende, um mehr Daten über die Verbreitung und die Verwendung des IFRS für KMU zu erhalten.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.