Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRIC Update

Date recorded:

Der Direktor für Auslegungsfragen beim IASB ging durch einige der Projekte und meinte, dass sie auf künftigen IASB-Sitzungen erörtert würden.

Der einzige Sachverhalt, der auf dieser Sitzung erörtert wurde, war ein IAS 12-Sachverhalt zum Ansatz latenter Steueransprüche aus unrealisierten Verlusten bestimmter Schuldtitel. Der Sachverhalt wird schon eine ganze Weile diskutiert (ursprünglich im Projekt jährlicher Verbesserungen - Zyklus 2010-2012 - und daran anschließend erneut vom Komitee). Im Mai 2013 war das Interpretations Committee vorläufig zu dem Schluss gekommen, dass der latente Steueranspruch angesetzt werden könnte; diese Schlussfolgerung wich von der ab, zu der der FASB gekommen war. Das Interpretations Committee sagte die Einbringung eines Papiers zu einer künftigen Boardsitzung zu, in welchem der Sachverhalt untersucht werde.

Man beabsichtigte zu diesem Zeitpunkt, dass Projekt mittels einer eng abgegrenzten Änderung an IAS 12 und nicht mittels einer Interpretation abzuschließen. Ein Boardmiglied fragte, warum man nicht den Weg einer Interpretation wähle. Der Stab antwortete, dass diese Änderung "aus Vereinfachungsgründen" verfolgt werde und der Sachverhalt keine Interpretation hergebe.

Auf dieser Sitzung wurden keine Beschlüsse gefasst.

Zugehörige Sitzungsmitschriften


Zugehörige Interpretationen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.