Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IASB-Sitzung — 19. - 21. April 2016

Beginn:

Ende:

Ort: London

IASB (International Accounting Standards Board)

Die Aprilsitzung des IASB wurde vom 19. bis 21. April 2016 in London abgehalten. Die Tagesordnung umfasste unter anderem einen großen Block einzelner Forschungsprojekte, die im Rahmen der Agendakonsultation erörtert wurden. Der Stab hatte im März angekündigt, vor dem Hintergrund der Ergebnisse der Konsultation die Zielsetzung der einzelnen Projekte besser herauszuarbeiten und dem Board vorzustellen. Die Vielzahl der Papiere für diese Sitzung spiegelt dies wider, wobei der Board bei vielen nicht um Entscheidungen gebeten wurde.

Fachliche Entscheidungen

Der IASB setzte seine Erörterung der Vorschläge fort, die er gemacht hat, um eine Zwischenlösung für die abweichenden Zeitpunkte des Inkrafttretens von IFRS 9 und dem neuen Standard zur Bilanzierung von Versicherungsverträgen zu bieten. Der Aufschubansatz und der Überlagerungsansatz wurden dabei beide im Wesentlichen bestätigt.

Bei der Angabeninitiative entschied der IASB, vorgeschlagene Änderungen an IAS 8 in Bezug auf Änderungen von Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden und Schätzungen zwecks Stellungnahme herauszugeben. Dies soll allerdings nicht im Rahmen des jährlichen Verbesserungsprojekts, sondern als eigenständiges Projekt geschehen.

Der IASB erörterte außerdem die Stellungnahmen und sonstigen Rückmeldungen zum vorgeschlagenen Leitliniendokument zu Wesentlichkeit. Der IASB wies den Stab an, zu prüfen, ob diese besser als Anwendungsleitlinien anstatt als Leitliniendokument finalisiert werden sollten.

Während der Sitzung wurden auch erste Entscheidungen im Rahmen des Rahmenkonzeptprojekts gefällt und dabei Zweck und Status des Rahmenkonzepts bestätigt.

Sonstige Sachverhalte

Bei den meisten Forschungsprojekten, die im Rahmen der Agendakonsultation oder eigenständig erörtert wurden, wurde der Board über den derzeitigen Stand informiert und um Anweisungen zur weiteren Ausrichtung des jeweiligen Projekts gebeten. Inhaltliche Entscheidungen wurden nicht gefällt. Der Stab wird die vom IASB aufgebrachten Themen reflektieren und im Mai Papiere vorstellen, die dem Board gestatten sollen, die Priorität der einzelnen Projekte gegeneinander abzuwägen.

Der IASB setzte die Erörterung eines Vorschlags fort, nach dem eine grundlegende Änderung an der Wertminderung von Geschäfts- oder Firmenwerten vorgenommen werden soll. Es wurde allgemeine Unterstützung für die Weiterentwicklung der Idee zum Ausdruck gebracht.  

Detailliertere Mitschriften der einzelnen Sitzungsteile finden sie nach der vollständigen Tagesordnung für die Sitzung:

Tagesordnung für die Sitzung


Dienstag, 19. April 2016

Vormittagssitzung (10:15h-12:00h)

  • Interpretationsaktivitäten
  • Agendakonsultation:
    • Einführung
    • Auswirkungen der eingegangenen Stellungnahmen zur Bestimmung des Arbeitsprogramms
    • Überblick über die Rückmeldungen von Anlegern
    • Hauptbestandteile des Abschlusses
    • Überblick über die Forschung

Nachmittagssitzung (13:00h-16:45h)

  • Agendakonsultation:
    • Mechanismen für die Schadstoffbepreisung
    • Preisregulierte Geschäftsvorfälle
  • Versicherungsverträge und IFRS 9


Mittwoch, 20. April 2016

Vormittagssitzung (9:00h-12:45h)

  • Angabeninitiative - Themenblock I:
    • Rückmeldungen zum Entwurf zum Leitliniendokument zu Wesentlichkeit
    • Angaben zu Zahlungsmittelbeschränkungen und zu Liquidität
  • Rahmenkonzept

Nachmittagssitzung (13:45h-17:45h)

  • Agendakonsultation:
    • Rückstellungen, Eventualschulden und Eventualforderungen
    • Zu IFRS 5 eingegangene Rückmeldungen
    • Neue Themen
    • Abzinsungssätze
  • Finanzinstrumente mit Merkmalen von Eigenkapital

 

Donnerstag, 21. April 2016

Vormittagssitzung (9:15h-13:15h)

  • Unternehmenszusammenschlüsse unter gemeinsamer Kontrolle
  • Wertminderung von Geschäfts- oder Firmenwerten
  • Angabeninitiative - Themenblock II:
    • Unterschied zwischen Änderungen von Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden und Änderungen von Schätzungen
    • Änderungen von Schätzungen - Angaben

Nachmittagssitzung (14:15h-14:45h)

  • Agendakonsultation:
    • Zusammenfassung

Die Agendapapiere wurden auf der Internetseite des IASB zur Verfügung gestellt.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.