Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Agendakonsultation — Abzinsungssätze

Date recorded:

Agendapapier 17

Rückblende

Die Zielsetzung des Forschungsprojekts ist es, die Vorschriften in Bezug auf  Abzinsungssätze in bestehenden IFRS zu überprüfen und zu eruieren, ob es Inkonsistenzen gibt, die der Board adressieren sollte.

In früheren Sitzungen hatte der Stab auf eine Reihe von Unterschieden in der Zeitwertbewertungsvorschriften in den IFRS hingewiesen. Die weitergehenden Untersuchungen haben auch einige Uneinheitlichkeiten in Bezug darauf  ergeben, wann eine Zeitwertbewertung vorzunehmen ist. Die ersten Erörterungen durch den Board haben gezeigt, dass es bestimmte Bereiche gibt, in denen weitere Erörterungen oder Klarstellungen notwendig sind. Dazu gehört auch die Beziehung zwischen Steuern und Abzinsungssätzen.

In dieser Sitzung gab der Stab einen Überblick über die Rückmeldungen, die im Rahmen der Agendakonsultation 2015 zum Forschungsprojekt zu Abzinsungssätzen eingegangen sind.

Die Stellungnehmenden, die eine Prioritätseinordnung des Forschungsprojekts vorgenommen  haben, waren geteilter Ansicht, ob es sich um eine hohe, mittlere oder niedrige Priorität handelt, wobei sich eine geringfügige Mehrheit für 'hoch' aussprach. Verschiedene Stellungnehmende waren der Meinung, dass der gegenwärtige Umfang des Projekts sachgerecht sei.

Der Stab hat in dieser Sitzung dem Board keine Fragen gestellt.

Erörterung durch den Board

Der Schwerpunkt der Erörterung galt der Zukunft des Projekts vor dem Hintergrund der gemischten Meinungsäußerungen im Rahmen der Agendakonsultation. Der Board erörterte das Projekt, wobei sich eine Mehrheit der Boardmitglieder dafür aussprach, dass es zumindest ein gewisses Ergebnis des Projekts geben sollte (bspw. Lehematerialien oder ein Leitliniendokument), während eine Minderheit der Meinung war, dass das Projekt nicht benötigt werde, weil die Standards klar seien. Keines der Boardmitglied schien sich für einen übergreifenden Standard zu Abzinsungssätzen auszusprechen. Ein Boardmitglied fragte, ob die Arbeit der American Academy of Actuaries genutzt werden könne.

Die Diskussion berührte auch das Negativzinsumfeld. Der Board war sich einige, dass dieses Thema sehr komplex sei und der Leitlinien bedürfe. Ein Boardmitglied sprach sich dafür aus, diesem Thema ein eigenes Projekt zu widmen.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.