Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IASB-Sitzung — 16. und 17. Mai 2017

Beginn:

Ende:

Ort: London

IASB (International Accounting Standards Board)

Überblick

Der IASB ist am 16. und 17. Mai 2017 zu seiner allmonatlichen Sitzung in London zusammengekommen. Auf der Tagesordnung befanden sich sechs Themen, von denen eins die endgültige Verabschiedung von IFRIC 23 zur Bilanzierung von Unsicherheit in Bezug auf Ertragsteuern war.

Dienstag, 16. Mai

Die Sitzung begann mit einer Einheit zu dynamischem Risikomanagement. Der Stab erklärte dem Board, wie die Nettozinsmarge gesteuert wird und welche Finanzberichterstattungsauswirkungen sich daraus ergeben.

Darauf folgte eine Sitzung zu preisregulierten Geschäftsvorfällen, deren Schwerpunkt auf den Eigenschaften der zusätzlichen Rechte und Pflichten lag, die sich aus Preisanpassungsmechanismen ergeben.

Die Nachmittagssitzung begann mit IFRS-Umsetzungsfragen. Der IASB ratifizierte eine Interpretation Unsicherheit in Bezug auf die Behandlung von Ertragsteuern. Der Board entscheid außerdem, eine Änderung an IAS 28 Anteile an assoziierten Unternehmen und Joint Ventures zu finalisieren, um klarzustellen, dass IFRS 9 auf solche Beteiligungen anzuwenden ist. Der Vorschlag war ursprünglich Teil der jährlichen Verbesserungen 2015-2017.

Der Tag schloss mit aktuellen Informationen zur Umsetzung von IFRS 16 Leasingverhältnisse und zum Forschungsprogramm.

Mittwoch, 17. Mai

Der Board erörterte die Wertminderung von Geschäfts- oder Firmenwerten und Möglichkeiten, die Werthaltigkeitsprüfung zu vereinfachen.

 

Tagesordnung für die Sitzung

Dienstag, 16. Mai 2017

Vormittagssitzung (9:00h–12:15h)

  • Dynamisches Risikomanagement - Unterrichtseinheit
  • Preisregulierte Geschäftsvorfälle — Entwicklung einer Grundlage für das Modell

Nachmittagssitzung (13:15h–15:45h)

  • IFRS-Umsetzungsfragen
    • Interpretation zur Bilanzierung von Unsicherheit in Bezug auf Ertragsteuern
      • Ratifizierung
      • Bestätigung der Einhaltung des Konsultationsprozesses
    • Änderungen an IAS 28 in Bezug auf langfristige Beteiligungen
      • Analyse der eingegangenen Rückmeldungen
  • Leasingverhältnisse - Aktueller Stand der Umsetzung
  • Aktueller Stand des Forschungsprogramms

Mittwoch, 17. Mai 2017

Vormittagssitzung (11:00h–12:30h)

  • Wertminderung von Geschäfts- oder Firmenwerten
    • Vereinfachung des Werthaltigkeitstests nach IAS 36
    • Verbesserung der Wirksamkeit des Werthaltigkeitstests nach IAS 36
    • Verbesserung der Angaben

Die Agendapapiere für die Sitzung sind auf der Internetseite des IASB verfügbar.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.