Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Angabenrahmenkonzept und Angabeninitiative [gemeinsam mit dem FASB]

Date recorded:

Überblick

Agendapapier 11

Ziel dieser Sitzung war es, über den aktuellen Stand der Angabeninitiative des IASB - insbesondere über Angabeprinzipien und die Überprüfung von Angabevorschriften auf Standardebene - zu informieren.  Der Stab des FASB hat über das Angabenrahmenkonzept des FASB berichtet.

Aktueller Stand des IASB-Projekts

Agendapapier 11A, Agendapapier 11B

Hintergrund

Der Stab des IASB hat über den aktuellen Stand der Angabeninitiative des IASB berichtet - insbesondere über Angabeprinzipien und die zielgerichtete Überprüfung von Angabevorschriften auf Standardebene.

Insbesondere hat der Stab einen Überblick über die Hintergründe der Angabeninitiative und des Diskussionspapiers zu Angabeprinzipien gegeben. Darüber hinaus hat der Stab über die geplanten Leitlinien des IASB in Bezug auf die Entwicklung und Formulierung von Angabezielen und -anforderungen sowie die Auswahl von Standards für eine gezielte Überprüfung von Angabevorschriften berichtet. (Siehe hierzu auch die Erörterung der Angabeninitiative durch den IASB allein bei dieser Sitzung.)

Empfehlung des Stabs

Da es sich um eine Unterrichtseinheit handelte, bat der Stab nicht um Entscheidungen. Der Stab fragte die FASB-Mitglieder, wie der FASB die Entwicklung von Leitlinien für sich selbst für sein Angabenrahmenkonzept angeht und ob sie Ratschläge oder Ideen dazu haben, wie der IASB Leitlinien für sich selbst entwickelt, die er bei der Entwicklung von Angabezielen und -vorschriften in der Zukunft verwenden kann. Der Stab fragte die FASB-Mitglieder auch, wie sie die Standards zur Überprüfung ausgewählt haben und ob sie Ratschläge zur Überprüfung der Angabevorschriften ähnlicher Standards haben, die vom IASB in die engere Wahl genommen wurden - zum Beispiel Ertragsteuern, leistungsorientierte Pläne und Bewertungen zum beizulegenden Zeitwert.

Erörterung durch die Boards

Der FASB erörterte den dreistufigen Ansatz und stimmte diesem zu. Ein FASB-Mitglied erklärte, dass ihr Projekt begann, kontrovers diskutiert zu werden, als sie anfingen, über Wesentlichkeit zu diskutieren, und dass Kommunikation in dieser Hinsicht sehr wichtig ist.

Die Boards erörterten die Prüfung der Angabevorschriften und die Frage, wie alle möglichen Angabevorschriften auf diejenigen heruntergefiltert werden können, die dem Kosten-Nutzen-Kriterium entsprechen. Ein FASB-Mitglied fragte, wie Wesentlichkeit und Angabevorschriften zusammenhängen. Der Stab des IASB antwortete, dass dies nichts ist dem sich der Board widme, aber dass das Leitliniendokument zu Wesentlichkeit die veröffentlichte Praxiserklärung zur Wesentlichkeit helfen sollte, hier ein Gespräch anzufangen. Ein Boardmitglied des IASB fügte hinzu, dass durch die Änderungen von IAS 1 im Jahr 2014 klargestellt wurde, dass Wesentlichkeit auf alle Posten des Abschlusses anzuwenden ist.

Der FASB-Vorsitzende warnte, dass selbst objektive Angabevorschriften von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Erstellern in Abhaklisten umgesetzt würden. Außerdem könnten die Ersteller zu der Entscheidung kommen, dass eine objektive Angabevorschrift auf das Unternehmen nicht anwendbar ist, obwohl sie objektiv wesentlich sein könnte. Besonders kleine Ersteller könnten eine Liste von Angabenbenötigen.

Angabenrahmenkonzept

Agendapapier 11C

Hintergrund

Der Stab des FASB wird einen Überblick über das Projekt zum Angabenrahmenkonzept des FASB geben. Nach der Vorstellung des Projekthintergrundes stellt der Stab die Schwerpunkte des Projekts vor.

Empfehlung des Stabs

Das Papier enthält keine Empfehlungen des Stabs.

Erörterung durch die Boards

Es gab keine nennenswerte Diskussion über das Projekt des FASB.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.