Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Umsetzung neuer Standards [gemeinsam mit dem FASB]

Date recorded:

Erlöserfassung und Leasingverhältnisse

Agendapapier 12, Agendapapier 12A, Agendapapier 12B

Hintergrund

In dieser Sitzung wurden IASB und FASB über die jeweiligen Umsetzungsunterstützungsmaßnahmen in Bezug auf Erlöserfassung und Leasingverhältnisse informiert.

Die Präsentation des IASB (Agendapapier 12A) zeigte auf, warum der IASB die Umsetzung unterstützt und welche Unterstützungsaktivitäten für IFRS 15 und IFRS 16 bestehen, einschließlich Diskussionen und Internetseminaren des IFRS Interpretations Committee.

Die FASB-Präsentation (Agendapapier 12B) enthielt einen Zeitplan für die Umsetzung des Erlöserfassungsstandards und einen Überblick darüber, wie die Umsetzung unterstützt wird. Im Hinblick auf den Standard zu Leasingverhältnissen wurde in der Präsentation beschrieben, welche umsetzungsbezogenen Standardsetzungsaktivitäten in der jüngeren Vergangenheit durchgeführt wurden.

Empfehlung des Stabs

Da diese Sitzung nur der Unterrichtung der Boards diente, gab es keine Empfehlungen des Stabs. Der Stab fragte die Boards, ob sie zusätzliche Informationen über die Umsetzungsaktivitäten wünschen und ob sie Kommentare oder Erfahrungen aus der Umsetzung dieser Aktivitäten anführen wollen.

Erörterung durch die Boards

In Bezug auf die Erlöse bestätigte ein FASB-Mitglied, dass die Implementierung gut funktioniere, da es im ersten Quartal des ersten Jahres der Implementierung keine größeren Probleme gebe und es scheine, dass die Kosten durch die Implementierung nicht gestiegen seien. Auch seien keine Uneinheitlichkeiten zwischen den einzelnen Branchen bekannt.

Bei den Leasingverträgen wurde über die praktische Erleicherterung des FASB diskutiert, keine Trennung von Nicht-Leasing- und Leasingkomponenten vornehmen zu müssen. Es wurde auch die Enttäuschung über die Anwendung der Angabepflichten zu IFRS 9 und IFRS 15 in der Praxis diskutiert und darüber, dass sie für IFRS 16 ähnlich sein könnten. Diese Enttäuschung wurde vom FASB nicht in gleichem Maße geteilt. In den USA gab es gemischte Kritik, aber einige Ersteller haben die Vorschriften sehr gut umgesetzt.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.