Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Überprüfung und Aktualisierung des IFRS für KMU

Date recorded:

Beziehung zwischen dem IFRS für KMU und den vollen IFRS

Agendapapier 30

Hintergrund

Im Februar 2019 stimmte der Board einer umfassenden Überprüfung des IFRS für zu. Die erste Phase der Überprüfung besteht darin, eine Bitte um Informationsübermittlung zu entwickeln, in der nach Sichtweisen dazu gefragt wird, ob und, wenn ja, wie der IFRS für KMU an neue und geänderte IFRS angepasst werden soll, die derzeit nicht im IFRS für KMU reflektiert sind.

Analyse des Stabs

Der Board beabsichtigte bei der Entwicklung des Standards, ihn mit den vollen IFRS im Einklang zu halten, wie im Vorwort und in der Grundlage für Schlussfolgerung dargestellt wird. Wenn der Board weiterhin der Ansicht ist, dass der Standard im Einklang gehalten werden soll, dann sollte der Abschnitt 2 Konzepte und grundlegende Prinzipien, der derzeit an das Rahmenkonzept von 1989 angeglichen wurde, an das Rahmenkonzept von 2018 angepasst werden. Andere Bereiche des Standards würden ebenfalls Folgeänderungen erfordern.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Konzept der "unverhältnismäßigen Kosten und Mühen" in Abschnitt 2 beibehalten werden könnte, obwohl es im Rahmenkonzept 2018 kein Konzept ist.

Bei der Festlegung von Maßnahmen zur Anpassung des Standards an neue IFRS hat der Board im Rahmen der Überprüfung 2012 beschlossen, diese Bewertung von Fall zu Fall vorzunehmen, sobald neue Standards veröffentlicht wurden. Der Stab der Ansicht, dass dies immer noch angemessen ist, dass aber die folgenden Grundsätze bei dieser Überlegung helfen würden:

  1. Relevanz für KMU – Besteht Änderungsbedarf? Dieses Prinzip würde fragen, welches Problem der neue Standard zu lösen versucht und ob dies für KMU relevant ist, um zu entscheiden, ob der IFRS für KMU an die vollen IFRS angepasst werden sollte.
  2. Vereinfachung – Wie können die Vorschriften vereinfacht werden? Nach diesem Prinzip würde der Board prüfen, ob er die Sprache und die Ansatz-, Bewertungs- und Angabevorschriften der entsprechenden IFRS vereinfachen kann.
  3. Proportionalität – Ist das Ergebnis proportional? Dieses Prinzip soll sicherstellen, dass die Vorschriften des Standards weiterhin Informationen liefern, die für wirtschaftliche Entscheidungen nützlich sind.

Bei der Sitzung im April 2019 wird der Board den Anwendungsbereich des IFRS für KMU prüfen und prüfen, wie er an neue und geänderte IFRS angepasst werden kann.

Empfehlungen des Stabs

Der Stab spricht die folgenden Empfehlungen aus:

  • a) Der IFRS für KMU sollte weiterhin an die vollen IFRS angepasst werden;
  • b) die Bitte um Informationsübermittlung sollte die Empfehlung enthalten, dass Abschnitt 2 des IFRS für KMU an das Rahmenkonzept 2018 angepasst wird und entsprechende Folgeänderungen an anderen Abschnitten des IFRS für KMU vorzunehmen sind;
  • c) das Konzept der "unverhältnismäßigen Kosten und Mühen" sollte beibehalten werden; es bietet einen zusätzlichen Mechanismus, den der Board nutzen kann, um Kosten und Nutzen der Vorschriften des IFRS für KMU auszubalancieren; und
  • d) bei der Beurteilung, ob und wie der IFRS für KMU an jeden neuen und geänderten IFRS anzupassen ist, sollten die folgenden Prinzipien angelegt werden:
    1. Relevanz für KMU – Besteht Änderungsbedarf?
    2. Vereinfachung – Wie können die Vorschriften vereinfacht werden?
    3. Proportionalität – Ist das Ergebnis proportional?

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.