Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Klassifizierung von Schulden als lang- oder kurzfristig

Date recorded:

Einhaltung des Konsultationsprozesses und Erlaubnis, den Abstimmungsprozess einzuleiten

Agendapapier 29

Hintergrund

Im Entwurf ED/2015/1 Klassifizierung von Schulden (Vorgeschlagene Änderungen an IAS 1), der im Februar 2015 herausgegeben wurde, wurden Änderungen an IAS 1 vorgeschlagen. Diese Vorschriften betrafen die Klassifizierung von Verbindlichkeiten als kurz- oder langfristig.

Dieses Papier erläuterte die eingehaltenen Schritte des Konsultationsprozesses und betrachtet die Auswirkungen der Änderungen. Der Stab ist zu dem Schluss gekommen, dass die Änderungsvorschläge nicht erneut zwecks öffentlicher Stellungnahme veröffentlicht werden müssen, und schlug ein Inkrafttreten zum 1. Januar 2022 vor.

Der Stab hat den Board gefragt, ob er sich überzeugt hat und zustimmt, dass alle Schritte des Konsultationsprozesses eingehalten wurden, und ob der Stab den Abstimmungsprozess einleiten darf. Der Stab hat auch gefragt, ob irgendwelche Boardmitglieder beabsichtigen, eine abweichende Meinung zu äußern.

Erörterung durch den Board

Es gab keine nennenswerte Diskussion zu diesem Thema und der Board gab dem Stab die Erlaubnis, den Abstimmungsprozess einzuleiten. Keines der Boardmitglieder beabsichtigt, eine abweichende Meinung zu äußern.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.