Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Arbeitsprogramm des IASB

Date recorded:

Aktueller Stand

Agendapapier 8

Das Papier für die Sitzung informierte über den aktuellen Stand des Arbeitsprogramms des Boards seit der letzten Aktualisierung im Oktober 2020. Seitdem hat der Board seine Arbeit an der Überprüfung nach der Einführung der Klassifizierung- und Bewertungsvorschriften von IFRS 9 aufgenommen und das Projekt zu Finanzinstrumenten mit Eigenschaften von Eigenkapital in das Standardsetzungsprogramm verschoben.

Der Board wird in einer zukünftigen Sitzung gebeten werden, ein Projekt mit eng umrissenem Umfang zu Angabevorschriften in Bezug auf Finanzierungsvereinbarungen in der Lieferkette in das Arbeitsprogramm aufzunehmen.

Der Board erwartet die endgültigen Änderungen als Ergebnis der folgenden Projekte in den nächsten sechs Monaten:

  • Angabeninitiative — Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden (Februar 2021)
  • Änderungen von Rechnungslegungsmethoden und rechnungslegungsbezogenen Schätzungen (Februar 2021)
  • IAS 12 — Latente Steuern, die sich auf Vermögenswerte und Schulden beziehen, die aus einer einzigen Transaktion entstehen (zweites Quartal 2021)

Die folgenden Dokumente werden voraussichtlich innerhalb der nächsten sechs Monate zwecks Konsultation veröffentlicht:

  • Entwurf zu preisregulierten Geschäftsvorfällen (Januar 2021)
  • Entwurf zur Angabeninitiative - Gezielte Überprüfung von Angaben auf Standardebene (März 2021)
  • Entwurf zum Mangel an Umtauschbarkeit (März 2021)
  • Bitte um Informationsübermittlung zur Agendakonsultation (März 2021)
  • Entwurf zur Lageberichterstattung (April 2021)
  • Bitte um Informationsübermittlung zu den Klassifizierungs- und Bewertungsvorschriften in IFRS 9 (drittes Quartal 2021)

Der Board wird keine verbleibenden Projekte der Forschungspipeline oder der Überprüfung nach der Einführung von IFRS 5 starten. Vielmehr wird der Board, wie in der Sitzung des Boards im Oktober 2020 beschlossen, im Rahmen der Agendakonsultation 2020 aktuelle Informationen zu diesen Projekten einholen, um deren relative Priorität neu zu bewerten.

In dieser Sitzung wurde der Board nicht um Entscheidungen gebeten.

Erörterung durch den Board

Der Stab wies darauf hin, dass die in dem Papier angegebenen Zeitpläne aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Situation Änderungen unterliegen können. Er hat auch von Anwendern gehört, dass angesichts der anhaltenden Pandemie Mietkonzessionen für längere Zeiträume gewährt werden als ursprünglich vom Board erwartet, als er die Änderung von IFRS 16 in Bezug auf auf die Coronavirus-Pandemie bezogene Mietkonzessionen finalisierte. Der Board wird Anfang Februar eine außerordentliche Sitzung abhalten, um zu klären, ob ein Projekt aufgenommen werden soll, um die Bedingung in der Änderung zu aktualisieren, dass eine Reduzierung der Leasingzahlungen nur Zahlungen betrifft, die ursprünglich am oder vor dem 30. Juni 2021 fällig waren.

Die Boardmitglieder hatten keine Anmerkungen, und es wurden keine Entscheidungen getroffen.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.