Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRIC D10 Schulden, die infolge einer Teilnahme in einem bestimmten Markt entstehen - Elektro- und Elektronikschrott

Date recorded:

Die erstaunlichste Tatsache im Zusammenhang mit der Auswertung der Stellungnahmen besteht darin, dass nicht ein einziges Unternehmen und nur ein Unternehmensverband Stellung zu D10 genommen hat. Sieben Antworten kamen von Rechnungslegungsgremien und Standardsettern und fünf von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Schlussendlich haben EFRAG und der Europäische Verband der Wirtschaftsprüfer FEE eine Stellungnahme an IFRIC übersandt.

21 Befragte (95%) stimmten dem Beschlussentwurf in Gänze zu. Während acht Befragte (36%) keine oder nur wenige formale Anmerkungen hatten, äußerten 13 (59%) Bedenken hinsichtlich des Gegenstandsbereichs von IFRIC D10 und einem gewissen Verlust an Klarheit in verschiedenen Absätzen im Text des Interpretationsentwurfs und der Grundlage für Schlussfolgerungen. Es wurden einige Sachverhalte im Zusammenhang mit dem Gegenstandsbereich erörtert, v.a. dass die Interpretation in einen breiteren Kontext gestellt und die Elektroschrottrichtlinie nur in der Fußnote erwähnt werden sollte. IFRIC wies darauf hin, dass man dieses Thema bereits diskutiert habe und zum Entwurf in der vorliegenden Fassung gekommen sei, man aber einen Hinweis auf die Hierarchie in IAS 8 einfügen wolle, um einigen Sachverhalten im Zusammenhang mit dem Gegenstandsbereich zu begegnen.

Einige Befragte hatten darum gebeten, die Vorschriften des Interpretationsentwurfs um Angabeerfordernisse zu erweitern. IFRIC erklärte sich einverstanden, über die Grundlage für Schlussfolgerungen zu Angaben zu ermutigen, glaubte aber, derartige Angaben nicht ohne erneute Veröffentlichung und Rücksprache mit dem Board einfordern zu können.

IFRIC entschied sich klarzustellen, dass der Ansatz einer Schuld aus der Anwendung von D10 "innerhalb" des Bewertungszeitraums stattfände, um zu vermeiden, dass es bereits am ersten Tag der Marktteilnahme zu einem vollständigen Ansatz kommt.

Diese Zusammenfassung basiert auf Notizen, die von Beobachtern beim IASB Meeting gemacht wurden. Sie sind nicht als offizielle oder endgültige Zusammenfassung zu verstehen.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.