Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IAS 19 Leistungen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses - Auswirkungen von Mindestfinanzierungsgrenzen auf die Vermögenswert-Höchstgrenze (Asset Ceiling)

Date recorded:

Überprüfung des Entwurftextes

IFRIC erörterte einen überarbeiteten Entwurf zu dieser Thematik. Der überarbeitete Entwurf beinhaltet Veränderungen, welche im bei der IFRIC-Sitzung im Mai 2006 bestätigt wurden. Der detaillierte Entwurf war für Beobachter nicht erhältlich, obwohl die Grundzüge der Änderungen in den Notizen der Beobachter (Observer Notes) enthalten waren.

Freigabe

Der Vorsitzende befragte die Mitglieder von IFRIC, ob es Einsprüche gegen die Veröffentlichung eines Interpretationsentwurfes auf der Grundlage des Interpretationsentwurfes geben würde, so wie dieser aufgrund der oben genannten Entscheidungen vorgestellt, geändert und ergänzt wurde. Kein IFRIC-Mitglied ließ eine Absicht zur Ablehnung des Interpretationsentwurfes erkennen. Die zum Entwurf abgegebenen Kommentare werden außerhalb der Sitzung besprochen und der Board wird um den "normalen Negativtest" ("negative clearance") ersucht. Es besteht Aussicht auf baldige Veröffentlichung des Interpretationsentwurfes zwecks Kommentierung.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.