Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Überprüfung der in der Novemberausgabe des IFRIC Update veröffentlichten vorläufigen Agendaentscheidungen

Date recorded:

IFRIC bestätigte die Entscheidungen, die folgenden Sachverhalte nicht auf die Agenda zu nehmen:

IAS 19 Leistungen an Arbeitnehmer - Zusagen auf der Basis von Erfolgsschwellen

IAS 23 Fremdkapitalkosten - Fremdwährungsdifferenzen im Zusammenhang mit aktivierungsfähigen Fremdkapitalkosten

IAS 19 Leistungen an Arbeitnehmer - Definition von Planvermögen

IAS 39 Finanzinstrumente: Ansatz und Bewertung - Anwendungsbereich von Paragraph IAS 39.2(g)

Während diese Entscheidungen getroffen wurden, machte die Mitglieder Vorschläge für die Formulierungen der Agendaentscheidungen. Die endgültigen Agendaentscheidungen werden in der Januarausgabe des IFRIC Update veröffentlicht.

IAS 37 Rückstellungen, Eventualschulden und Eventualforderungen - Pfand auf rückgabefähige Behältnisse

Bei IFRIC ging eine Stellungnahme ein, in der eine Ablehnung der Formulierung der vorläufigen Agendaentscheidung zum Ausdruck gebracht wurde, die besagte, dass die Verpflichtung, Pfand auf rückgabefähige Behältnisse zu erstatten, nicht in den Anwendungsbereich von IAS 39 Finanzinstrumente: Ansatz und Bewertung falle. In der Stellungnahme wurde festgehalten, dass die Verpflichtung, Pfand zu erstatten, kein erfüllungsbedürftiger Vertrag sondern ein auf Verlangen zu bezahlendes Finanzinstrument sei, wenn das Behältnis Teil des Sachvermögens des Lieferanten bleibe.

IFRIC bestätigte seine Entscheidung, diesen Sachverhalt nicht auf die Agenda zu nehmen, aber erzielte keine Einigung, ob die Verpflichtung der Erstattung des Pfands in den Anwendungsbereich von IAS 39 falle. Der Stab wurde gebeten, diesen Sachverhalt für eine Erörterung auf einer zukünftigen Sitzung weiter zu untersuchen.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.