Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Überprüfung der in der Märzausgabe des IFRIC Update veröffentlichten vorläufigen Agendaentscheidungen

Date recorded:

IFRIC bestätigte die Entscheidungen, folgende Sachverhalte nicht auf die Agenda zu nehmen:

IAS 19 Leistungen an Arbeitnehmer - Erfüllung

IAS 37 Rückstellungen, Eventualschulden und Eventualforderungen - Pfand auf rückgabefähige Behältnisse

Die Agendaentscheidung zu IAS 19 wurde wie in der Märzausgabe 2008 des IFRIC-Updates veröffentlicht ohne weitere Änderungen bestätigt.

IFRIC kam überein, die den dritten Absatz der Agendaentscheidung zu IAS 37, die in der Märzausgabe 2008 des IFRIC-Updates veröffentlicht worden war, wie folgt zu ändern:

In Fällen, in denen die Behältnisse im Rahmen der Verkaufstransaktion ausgebucht werden, entweder vollständig zum Zeitpunkt des ersten Verkaufs oder teilweise durch Abschreibungen über eine Reihe von Verkäufen, besteht die Verpflichtung in einem Austausch von Geld (der Pfandbetrag) gegen die Behältnisse (nicht-finanzielle Vermögenswerte). Ob dieser Austausch stattfindet, steht im Ermessen des Kunden. Weil der Geschäftsvorfall einen nicht-finanziellen Vermögenswert betrifft, ist die Definition eines Finanzinstruments nach IAS 32 nicht erfüllt, und der Geschäftsvorfall fällt nicht in den Anwendungsbereich von IAS 39.

Die Agendaentscheidungen werden in der Maiausgabe 2008 des IFRIC-Updates veröffentlicht.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.