Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRS IC-Sitzung — 10. Juli 2012

Beginn:

Ende:

Ort: London

IASB (International Accounting Standards Board)

Das IFRS Interpretations Committee hielt am 10. Juli 2012 seine reguläre, alle zwei Monate stattfindende Sitzung in London ab. Die Erörterungen zu Sachverhalten zu IAS 7, IAS 18, IAS 27 und IFRS 3 wurden fortgesetzt und die Agendaentscheidungen vom März 2012 überprüft. Neu erörtert wurden zwei Sachverhalte zu IAS 19 und IAS 39, außerdem wurden Sachverhalte überprüft, die an den IASB weitergereicht wurden. Die Sitzung beschloss ein administrativer Sitzungsteil.

Tagesordnung für die Sitzung

Dienstag, 10. Juli (10:00 - 16:15 Uhr Londoner Zeit)

  • Einführung
  • Sachverhalte zur weiteren Erwägung
    • IAS 27 Konzern- und separate Abschlüsse nach IFRS und SIC-13 Gemeinschaftlich geführte Einheiten – Nicht-monetäre Einlagen durch Partnerunternehmen – Bilanzierung des Verlusts der Beherrschung über eine Gruppe von Vermögenswerten oder eines Tochterunternehmens zwischen einem Investor und seinem assoziierten Unternehmen oder Joint Venture
    • IAS 7 Darstellung der Zahlungsströme – Beispiele, die die Klassifizierung von Zahlungssrömen illustrieren
    • IAS 18, IAS 37 und IAS 39 – Regulatorische Vermögenswerte und Verbindlichkeiten
    • IFRS 3 Unternehmenszusammenschlüsse – Fortlaufende Beschäftigung
  • Überprüfung der Agendaentscheidungen, die in der Märzausgabe des IFRIC Updateveröffentlicht wurden
    • IAS 1 Darstellung des Abschlusses und IAS 12 Ertragsteuern – Darstellung von Steuerzahlungen, die nicht auf Erträge geleistet werden
    • IAS 12 Ertragsteuern – Bilanzierung von Anpassungen auf den Marktwert von Vermögenswerten, die durch ein neues Steuerregime eingeführt werden
  • Neue Sachverhalte zur erstmaligen Erwägung
    • IAS 19 Leistungen an Arbeitnehmer – Bilanzierung von beitragsbasierten Zusagen
    • IAS 39 Finanzinstrumente: Ansatz und Bewertung – Bestimmung des Effektivzinssatzes für restrukturierte griechische Staatsanleihen
  • Überprüfung von Sachverhalten, die an den IASB weitergereicht wurden
  • Administrativer Sitzungsteil
    • Stand der Arbeiten

Die Materialien, die vom IFRS Interpretations Committee an Beobachter ausgeteilt wurden, sind auf der Internetseite des IASB zu finden.

Das IFRS Interpretations Committee erstellt offizielle Ergebnisprotokolle zu seinen Sitzungen in englischer Sprache (IFRIC Update). Außerdem werden englischsprachige Podcasts zu einzelnen Sitzungen angefertigt, die einen Überblick über die Entscheidungen bieten. Eine Übersicht über die verfügbaren Protokolle und Podcasts finden Sie hier.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.