Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRS IC-Sitzung — 14. und 15. Mai 2013

Beginn:

Ende:

Ort: London

IASB (International Accounting Standards Board)

Das IFRS Interpretations Committee hat am 14. und 15. Mai seine reguläre, alle zwei Monate stattfindende Sitzung in London abgehalten. Auf der Tagesordnung standen die Überprüfung von Agendaentscheidungen (IAS 10, IAS 28/IFRS 3, IAS 7 und IFRS 2) und Sachverhalte zu IFRS 3, IAS 19, IFRS 10 und IFRS 5, bei denen das Committee oder der IASB um weitere Erörterungen gebeten hatten. Des Weiteren standen die jährlichen Verbesserungen 2011-2013, begrenzte Änderungen an den IFRS, ein alter Sachverhalt zu IFRS 2 und neue Sachverhalte zu IAS 32, IFRS 7 und IFRS 13 auf der Tagesordnung.

Tagesordnung für die Sitzung

Dienstag, 14. Mai 2013 (10:00h-17:45h)

Einführung

Überprüfungen von vorläufigen Agendaentscheidungen

  • IAS 10 Ereignisse nach der Berichtsperiode ― Erneute Veröffentlichung von Abschlüssen
  • IAS 28 Beteiligungen an assoziierten Unternehmen und Joint Ventures und IFRS 3 Unternehmenszusammenschlüsse ― Assoziierte Unternehmen und gemeinschaftliche Beherrschung
  • IAS 7 Kapitalflussrechnungen ― Identifizierung von Zahlungsmitteläquivalenten
  • IFRS 2 Anteilsbasierte Vergütung ― Zeitpunkt der Erfassung von Konzernumlagen

Sachverhalte, bei denen das Committee oder der IASB um weitere Untersuchungen gebeten haben

  • IFRS 3 Unternehmenszusammenschlüsse ― Eingaben zum Projekt der Überprüfung nach der Einführung von IFRS 3
  • IAS 19 Leistungen an Arbeitnehmer — Bestimmung des Abzinsungssatzes

Neu zu erwägende Sachverhalte

  • IAS 32 Finanzinstrumente: Ausweis ― Klassifizierung von Instrumenten, wenn der Emittent darüber bestimmen kann, wie die Verpflichtung erfüllt wird
  • IFRS 7 Finanzinstrumente: Angaben ― Dienstleistungsvereinbarungen

Sachverhalte, bei denen das Committee oder der IASB um weitere Untersuchungen gebeten haben

  • IAS 28 Anteile an assoziierten Unternehmen und Joint Ventures — Eliminierung von konzerninternen Renditen zwischen einem Emittenten und seinem Joint Venturere
  • IFRS 10 Konzernabschlüsse — Schutzrechte und fortlaufende Einschätzung der Kontrolle nach IFRS 10

      Jährliche Verbesserungen 2011-2013

      • IFRS 1 Erstmalige Anwendung der International Financial Reporting Standards — Bedeutung von in Kraft getretener IFRS
      • IFRS 3 Unternehmenszusammenschlüsse ― Ausnahme vom Anwendungsbereich für Joint Ventures
      • IFRS 13 Bemessung des beizulegenden Zeitwerts — Ausnahme für die Portfolioverrechnung
      • IAS 40 Als Finanzinvestition gehaltene Immobilien — Definition eines Geschäftsbetriebs

       

          Mittwoch, 15. Mai 2013 (09:00h-11:50h)

          Sachverhalte, bei denen das Committee oder der IASB um weitere Untersuchungen gebeten haben

          • IFRS 5 Zur Veräußerung gehaltene langfristige Vermögenswerte und aufgegebene Geschäftsbereiche — Klassifizierung in Zusammenhang mit einem geplanten Börsengang und Änderung der Veräußerungsmethode

          Begrenzte Änderungen an den IFRS

          • IAS 12 Ertragsteuern — Ansatz von Vermögenswerten aus latenten Steuern für nicht realisierte Verluste

          Überprüfung älterer Sachverhalte

          • IFRS 2 Anteilsbasierte Vergütungen — Geschäftsvorfälle, bei denen die Art der Erfüllung von künftigen Ereignissen abhängt

            Neu zu erwägende Sachverhalte

            • IFRS 13 Bemessung des beizulegenden Zeitwerts — Portfolien

              Administrativer Sitzungsteil

              • Aktueller Stand der Arbeiten
              • Dank an ausscheidende Mitglieder

                  Die Arbeitspapiere für diese Sitzung finden Sie auf der Internetseite des IASB.

                  Zugehörige Themen

                  Correction list for hyphenation

                  These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.