Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRS IC-Sitzung — 27. November 2018

Beginn:

Ende:

Ort: London

IFRS IC meeting (blue)

 

Überblick

Das IFRS Interpretations Committee hat am Dienstag, den 27. November 2018 in London getagt. Das Committee hat sieben Themen erörtert, darunter fünf neue Bitten um Klarstellung.

Fortsetzung von Erörterungen

Das Committee hat die Diskussionen, die es im September geführt hat, darüber fortgesetzt, ob einige Cloud-Computing-Vereinbarungen einen immateriellen Vermögenswert darstellen. Das Committee entschied, die Angelegenheit nicht auf seine Agenda zu nehmen und eine entsprechende vorläufigen Agendaentscheidung diesen Inhalts zu veröffentlichen.

Im September finalisierte das Committee eine Agendaentscheidung zu IAS 21 und extrem langfristigem Mangel an Umtauschbarkeit. In dieser Sitzung hat das Committee Rückmeldungen zu einem Vorschlag des Stabs gegeben, IAS 21 zu ändern, um zusätzliche Leitlinien für die Schätzung eines Wechselkurses zu liefern.

Neue Sachverhalte

IFRS 11 — Ergebnisse, die ein gemeinsamen Betreiber erhält. Das Committee entschied, dass ein gemeinsamer Betreiber, wenn sich die Ergebnisse, die er in einem Berichtszeitraum erhält, von den Ergebnissen unterscheiden, auf die er Anspruch hat, Erlöse, die die Übertragung von Ergebnissen an seine Kunden widerspiegeln, in jeder Berichtperiode erfasst, d.h. Erlöserfassung nach IFRS 15.

IFRS 9 — Physische Erfüllung von Verträgen zum Kauf oder Verkauf eines nicht finanziellen Postens. Dass Committee entschied, dass, wenn ein Unternehmen einen Vertrag eingeht, einen nicht finanziellen Posten in Zukunft zu einem festen Preis zu kaufen oder zu verkaufen, es dann zum Zeitpunkt der physischen Erfüllung für ein Unternehmen nicht angemessen ist, (a) den zuvor in der Gewinn- und Verlustrechnung erfassten kumulierten Gewinn oder Verlust aus dem Derivat umzukehren und (b) eine entsprechende Anpassung entweder am Umsatz (im Falle eines Veräußerungsvertrags) oder an den Vorräten (im Falle eines Kaufvertrags) vorzunehmen.

IAS 23 — Erträge, die im Zeitablauf erfasst werden. Das Committee entschied, dass Fremdkapitalkosten nicht zu aktivieren sind, wenn sich die Fremdkapitalaufnahme auf den Bau einer Wohnanlage mit mehreren Einheiten bezieht, aus der Erträge über die Zeit hinweg erfasst werden.

IFRS 9 — Kreditverbesserung bei der Bewertung der erwarteten Kreditverluste. Das Committee entschied, dass, wenn eine Kreditverbesserung nach den IFRS separat anzusetzen ist, ein Unternehmen nicht die daraus erwarteten Cashflows in die Bewertung der erwarteten Kreditverluste einbeziehen kann.

IFRS 9 — Ausweis der vertraglichen Zinsen. Das Committee entschied dass die Umkehrung der Auflösung des Disagios als Umkehrung der Kreditwertminderung bei Heilung des Vermögenswertes dargestellt wird.

Das Committee entschied, keines dieser Themen auf die Agenda zu nehmen und diesbezügliche vorläufige Agendaentscheidungen zu veröffentlichen.

Sonstige laufende Arbeiten

Der Stab analysiert derzeit eine Einreichung in Bezug auf unterirdische Rechte.

 

Tagesordnung für die Sitzung

Dienstag, 27. November 2018

Vormittagssitzung (9:00h-12:30h)

  • Einführung und IFRIC Update vom Juni 2018
  • Neue Sachverhalte:
    • IFRS 11 — Ergebnisse, die ein gemeinsamen Betreiber erhält
    • IFRS 9 — Physische Erfüllung von Verträgen zum Kauf oder Verkauf eines nicht finanziellen Postens
    • IAS 23 — Erträge, die im Zeitablauf erfasst werden
  • Fortsetzung von Erörterungen:
    • IAS 38 — Recht des Kunden, auf die Software des Lieferanten in einer Cloud zuzugreifen

Nachmittagssitzung (13:30h-16:50h)

  • Neue Sachverhalte (Fortsetzung):
    • IFRS 9 — Kreditverbesserung bei der Bewertung der erwarteten Kreditverluste
    • IFRS 9 — Ausweis der vertraglichen Zinsen
  • Fortsetzung von Erörterungen (Fortsetzung):
    • IAS 21 — Mangel an Umtauschbarkeit
      • Definition von Umtauschbarkeit
      • Vorschriften zur Umtauschbarkeit
  • Administrativer Sitzungsteil:
    • Aktueller Stand der Arbeiten

Die Agendapapiere für diese Sitzung finden Sie auf der Internetseite des IASB.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.